11.05.13 18:15 Uhr
 282
 

Sportwelt zittert: Doping-Arzt Eufemiano Fuentes will Namen seiner Kunden öffentlich machen

Der Arzt Eufemiano Fuentes (Spanien), der zuletzt wegen Dopings eine Bewährungsstrafe und Berufsverbot erhielt (ShortNews berichtete), lässt jetzt die Sportwelt zittern.

Wie die Tageszeitung "The Guardian" meldet, will Fuentes die Namen seiner ehemaligen Kunden gegen Geld öffentlich machen. Seine Anwälte sollen per Email ein entsprechendes Angebot verschickt haben.

Dabei geht es um hochrangige Fußball-Mannschaften aus Spanien, Olympia-Medaillengewinner sowie Radfahrer, die bisher noch nicht mit Doping in Verbindung gebracht wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Kunde, Doping, Eufemiano Fuentes
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2013 18:28 Uhr von magnificus
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ja bitte!
Kommentar ansehen
11.05.2013 18:44 Uhr von kostenix
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
da braucht jemand geld ;)

aber bitte, bitte veröffentliche die namen

[ nachträglich editiert von kostenix ]
Kommentar ansehen
11.05.2013 19:13 Uhr von fraro
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Geschäftsidee: die einen werden zahlen, um die Namen zu erfahren und die anderen werden noch mehr zahlen, dass er nichts verrät.

Andererseits könnte sein Leben jetzt auch etwas gefährlicher werden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?