11.05.13 17:33 Uhr
 165
 

Oper Köln: Puccinis "Il trittico" auf der Bühne

In der Kölner Oper am Dom wird zur Zeit von drei Regisseurinnen "Il trittico" auf die Bühne gebracht.

Die drei Regisseurinnen Sabine Hartmannshenn, Eva-Maria Höckmayr und Gabriele Rech haben ihre Aufführungen mit beinahe dem selben Bühnenbild von Dieter Richters erarbeitet.

Bei "Il tabarro" handelt es sich um ein Eifersuchtsdrama mit einem tödlichen Ende. Liebe, Hass und Angst stehen im Mittelpunkt der Inszenierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Drama, Bühne, Oper
Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "dm" verkauft Tierabwehrspray als Faschingsbedarf
Raumschiff Enterprise: neue Star-Trek-Serie lässt auf sich warten
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?