11.05.13 16:52 Uhr
 232
 

Opel Insignia im Gebrauchtwagentest

Das Model der Mittelklasse von Opel fällt in der ADAC-Pannenstatistik nicht sonderlich auf. Und auch im TÜV-Report gibt es beim Insignia keine besonderen Vorkommnisse.

In Punkto Rost gibt es bei den ersten Modellen, die im Jahr 2008 erschienen sind, auch keine Mängel. Die Bremsen würden auch nach einer längeren Gebrauchszeit gute Ergebnisse liefern.

Kleinere Mängel waren bisher defekte Antriebsriemen und Batterieprobleme. Bei Dieselfahrzeugen gab es Probleme mit dem Turbolader. Eine Störung der Ladedruckregelung und des Motormanagements zieht sich allerdings durch alle Baujahre des Insignia. Ansonsten überzeuge das Fahrzeug.


WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Mittelklasse, Opel Insignia, Pannenstatistik
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Voll vernetzt: Opel Insignia mit Online- und Service-Assistenten OnStar
Neunkirchen: Brand eines Opel Insignia auf der A8

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Voll vernetzt: Opel Insignia mit Online- und Service-Assistenten OnStar
Neunkirchen: Brand eines Opel Insignia auf der A8


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?