11.05.13 16:20 Uhr
 545
 

Schwein im Hawaiihemd: Künstler Yargo Portal erstellt Fotos von Tieren in Kleidung

Der Künstler Yargo Portal aus Barcelona hat nun eine verrückte Fotoreihe unter dem Namen "Zoo Portraits" erstellt.

Er erstellte Tierportraits und zog ihnen digital Kleidung an. Dabei machte er sich Gedanken, welche Kleidung zu welchem Tier passen würde. So zog er dem Bullen eine Daunenjacke an und dem Schwein ein Hawaiihemd.

Seine so entstandenen Bilder verkauft er nun als Karten oder Drucke.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Barcelona, Kleidung, Yargo Portal
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2013 16:56 Uhr von uhrknall
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kleidung, die zu einem Tier passt:
Da hätte ich dem Bullen eine Polizei-Uniform angezogen, das Schwein hätte ich gekleidet wie einen Politiker :)
Kommentar ansehen
11.05.2013 22:28 Uhr von ErnstU
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, Tiere in Kleidung .. wie neuartig, wie innovativ, auf die Idee ist ja noch nie jemand gekommen .... *gähn*
Kommentar ansehen
12.05.2013 15:27 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wo gibts es diese scheusliche Kleidung ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?