11.05.13 14:28 Uhr
 303
 

USA: Erboster Mann walzt Haus seines Nachbarn platt

In der amerikanischen Stadt Port Angeles ist ein Streit zwischen Nachbarn eskaliert. Ein Streithahn regte sich dermaßen auf, dass er mit einem gestohlenem Bulldozer durch des Nachbarn Garten und über dessen Haus bretterte.

Dabei wurde der Garten völlig platt gewalzt. Das Haus des Nachbarn landete 15 Meter weiter. Drei weitere Häuser und eine Garage wurden ebenfalls beschädigt. Die überirdischen Stromkabel wurden abgerissen, wodurch es im Umkreis zum Stromausfall kam.

Der 51-jährige Fahrer des Bulldozers wurde inzwischen verhaftet. Bei der Irrfahrt durch des Nachbarn Garten wurde niemand verletzt. Über die Höhe des Schadens gibt es noch keine Aussagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Haus, Nachbar
Quelle: www.nbcnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2013 14:29 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
*USA: Böser Mann walzt Haus seines Nachbarn platt*

Kindergartenniveau ????
Kommentar ansehen
11.05.2013 14:40 Uhr von Mankind3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hört sich trotzdem an wie Kindergartenniveau.

So etwas wie "verärgerter Nachbar" oder so ähnlich hätte sich wesentlich besser angehört.
Kommentar ansehen
11.05.2013 14:45 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Böse Frau Sijamboi findet meine News inhaltslos.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?