11.05.13 13:47 Uhr
 81
 

Siegen: Verkehrsunfall führt zur fahrlässigen Körperverletzung

Ein 20-Jähriger hat mit seinem Auto einen Fahrbahnwechsel vollzogen und dabei das Auto eines 40-Jährigen übersehen.

Das Auto des 40-Jährigen wurde durch den Aufprall in die Leitplanke gedrückt. Der 20-jährige Fahrer und sein Beifahrer wurden verletzt.

Der 40-jährige Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, sein Auto war aber nicht mehr Fahrbereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Verkehrsunfall, Körperverletzung, Siegen
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Schiss die Arktis kalt?
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?