11.05.13 12:17 Uhr
 30
 

Fußball/Italien: Präsident von Cagliari Calcio für vier Monate gesperrt

Der Präsident des italienischen Serie A-Klubs Cagliari Calcio, Massimo Cellino, ist für vier Monate gesperrt worden.

Grund für die Sperre ist, dass Cellino trotz einer von nationalen Verband verhängte Geisterspiel-Auflage wegen Sicherheitsmängeln gegen den AS Rom Eintrittskarten für das Spiel an Fans verkauft hat. Die Gemeinde hatte daraufhin das Spiel abgesagt und die Partie wurde als 3:0 für Rom gewertet.

Außerdem war Cellino Mitte Februar wegen Unterschlagung und Dokumentenfälschung im Bezug auf den Stadion-Neubau des Klubs vorübergehend verhaftet worden. Cellino steht derzeit unter Hausarrest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Präsident, Sperre
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?