11.05.13 09:21 Uhr
 19.489
 

Der ehemals fetteste Mann der Welt nackt - So krass sieht sein Körper aus (Update)

Schon einmal wurde über Paul Mason, den ehemals dicksten Mann der Welt, berichtet. Der schaffte es unglaubliche knapp 300 Kilogramm abzunehmen (ShortNews berichtete).

Jetzt gab er in einem Interview Auskunft dazu, wie sehr das Abnehmen seinen Körper verändert hat. So fügen ihm die überschüssigen Falten zum Beispiel schmerzhafte Wunden zu.

Doch die Ärzte erklärten ihm, dass er sein Gewicht erst zwei Jahre lang halten muss, bevor er wieder operiert werden kann. Zudem zog sich Mason für das Interview aus und zeigte seinen geschundenen Körper.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Update, Körper, Gewichtsverlust
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2013 09:54 Uhr von kingoftf
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
Wow, integrierter Wingsuit
Kommentar ansehen
11.05.2013 10:48 Uhr von Borgir
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist das nur für eine billige und klickerheischende Ausddrucksweise "so krass sieht sein Körper aus".....
Kommentar ansehen
11.05.2013 12:39 Uhr von yeah87
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Armer mann unabhängig warum er so dick wurde.
Hoffentlich kann die moderne medizin das lebenswert richten.

7000 kcal für 1kg reines fett
300x7000 = 2100000kcal
Respekt
Kommentar ansehen
11.05.2013 13:12 Uhr von Monkeymaster
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Für den Fall, dass der arme Kerl an einer nicht kontrollierbaren, physischen Erkrankung litt und er deshalb so zunahm, bitte den jetzt kommenden Kommentar entschuldigen:


Selber schuld, Jabba!!!
Kommentar ansehen
11.05.2013 21:15 Uhr von Umbrella1976
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der ist 52..Ich wette vor allem sein Herz wird ihm sein vorheriges Gewicht bald danken....

Die Haut muß man dann auch seperat bestatten.

[ nachträglich editiert von Umbrella1976 ]
Kommentar ansehen
12.05.2013 00:09 Uhr von ms1889
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
hmm, wenn ich 300kg abneheme..gibts mich nach ein paar wochen nicht mehr... ich wiege 56kg... wobei ich auch nich son magersüchtiger bin und sogar esse was ich will und soviel ich will.
Kommentar ansehen
12.05.2013 01:12 Uhr von mort76
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ms1889,
dann wart mal ab- sobald du ein gewisses Alter erreicht hast, steigt die Gefahr extrem, daß man zwar im Prinzip schlank bleibt, aber dann einen umso auffälligeren Schwimmring um die Hüften entwickelt.
Ich hatte mal 10kg Untergewicht, aber irgendwann wendet sich das Blatt, und wenn man DANN wie gewohnt weitermampft, wirds häßlich.
Kommentar ansehen
14.05.2013 08:22 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
popeye der seemann... wenn mal gerade das spinat ausgeht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Unternehmen müssen auch vollen Rundfunkbeitrag bezahlen
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Kronshagen: Vor Krankenhaus angezündete Frau erliegt ihren Verbrennungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?