10.05.13 19:26 Uhr
 113
 

Dachau: Stadträte lehnen Event-Arena ab

Die Stadträte in Dachau lehnen eine Event-Arena auf dem alten Fabrikareal, dass für 1.000 Besucher gedacht war, ab.

Anstelle der Event-Arena soll auf dem Areal laut den Stadträten ein Jugendkulturzentrum gebaut werden.

Die Begründung der Stadträte lautet, dass eine Event-Arena ein Millionengrab werden könnte. "Man schaufelt sich ein Millionengrab", so Kulturreferent Dominik Härtl von der CSU.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Absage, Arena, Event, Dachau
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Es wird eng für unerwünschte Flüchtlinge - Deutschland plant Internierungslager
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 19:38 Uhr von Crawlerbot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist den ein Jugendkulturzentrum ???

Werden da Bombenleger ausgebildet ???

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?