10.05.13 18:43 Uhr
 612
 

Kate Upton zeigt sich "natürlich" üppig

Bademoden-Nixe Kate Upton machte gerade einen großen Karrieresprung und stieg in die Riege der Fashion-Models auf.

Zum ersten Mal darf die üppige Blondine das Cover der "Vogue" zieren, natürlich in einem knappen Einteiler, der ihre Vorzüge entsprechend zur Geltung bringt.

Im Interview mit der Zeitschrift erklärt Kate Upton, dass sie ihren Körper liebt und inzwischen auch ihre große Oberweite akzeptiert, die, wie sie betont, ganz natürlich sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, Karriere, Kate Upton, Bademode
Quelle: www.celebrity.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 18:49 Uhr von Bierpumpe1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Photoshop könnte sogar ich das auf dem Bild sein!
Kommentar ansehen
10.05.2013 19:23 Uhr von mennse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@kafir: Sie hat jetzt zwar nicht das typische "Modelgesicht", aber als "hässlich" würde ich ihr Gesicht jetzt auch nicht bezeichnen.

Wenigstens ist sie nicht so mager wie die anderen Models, das ist in der Modebranche ja quasi ein Alleinstellungsmerkmal, leider.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?