10.05.13 18:41 Uhr
 178
 

So nimmt man Kindern die Angst nach der Narkose

Für Kinder ist eine Narkose oftmals eine Belastung. Doch es gibt Maßnahmen, wie man ihnen die Angst und Beunruhigung nach der Narkose nehmen kann.

"Am sinnvollsten sind dabei Ablenkungen und Gespräche, die nichts mit der Behandlung zu tun haben", erklärt Prof. Hans-Jürgen Nentwich vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte.

Im ersten Moment nach der Narkose würden die Kinder trotz Anwesenheit der Eltern so viel weinen, wie ohne die Anwesenheit der Eltern. Mehrere Wochen nach der Operation seien sie aufgrund der Anwesenheit jedoch weniger verhaltensauffällig, da sie die Narkose besser verarbeitet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Angst, Maßnahme, Narkose
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter Walid S. streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?