10.05.13 17:57 Uhr
 92
 

Formel 1: Sebastian Vettel hält Fernando Alonso im freien Training in Schach

Beim freien Training zum Großen Preis von Spanien lag am heutigen Freitag Sebastian Vettel (Heppenheim/Red Bull) vorne. Mit einem Rückstand von 17 Tausendstelsekunden belegte Fernando Alonso (Spanien) Platz zwei.

Mark Webber (Australien), der Teamkollege von Vettel, kaum auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona auf Platz drei.

Zweitbester Deutscher war Nico Rosberg (Wiesbaden/Mercedes) auf Rang sieben. Adrian Sutil (Gräfelfing/Force India) wurde Achter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Training, Sebastian Vettel, Fernando Alonso
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?