10.05.13 16:28 Uhr
 754
 

Bundesweit: Bei Netto kann man demnächst per App bezahlen

Der Discounter Netto geht neue Wege in Sachen Kundenservice und führt ab nächster Woche das Bezahlen per App ein.

Die Smartphone-Bezahlweise gilt bundesweit für alle 4.000 Filialen der Supermarktkette.

Als Zahlungsdienstleister fungiert die Deutsche Post, bei der man sich online registrieren muss. "Mit unseren mobilen Services nehmen wir in der Branche eine Vorreiterrolle ein", so Netto-Chef Franz Pröls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: App, Supermarkt, Bezahlung, Bundesweit, Netto
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf
Lucky Strike übernimmt in Megafusion Rivalen Camel für 50 Milliarden Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 16:32 Uhr von shane12627
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Da bleib ich lieber bei der EC-Karte.
Kommentar ansehen
10.05.2013 16:51 Uhr von z3us-TM
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
gut so... ein schritt weiter zum leben ohne " BARGED "

Kein Konto kein geld und kein geld kein leben

das leben hat noch was überraschendes auf lager !
Kommentar ansehen
10.05.2013 16:56 Uhr von Jalex28
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
hab mich direkt mal dafür angemeldet.
Meine Bank gibt mir ja keine EC Karte.
Da währe das eine gute Alternative :D
Kommentar ansehen
10.05.2013 20:05 Uhr von TheUnichi