10.05.13 15:11 Uhr
 7.367
 

Schweiz: Muslimische Kinder müssen am Schwimmunterricht teilnehmen

Das Schweizer Bundesgericht hat entschieden, dass ein 14-jähriges Mädchen aus einer streng gläubigen schiitischen Familie ebenfalls am Schwimmunterricht teilnehmen muss. Sie begründeten dies damit, dass die Integration vor der Religion kommen muss.

Die Eltern des Mädchens hatten geklagt, weil sie von den Behörden keine Dispens vom Schwimmunterricht bekommen hatten. Obwohl der Unterricht geschlechtergetrennt ist und sie dabei sogar einen Burkini tragen darf, verstieß dies gegen ihre Religion, da der Lehrer männlich ist.

Als weiteren Grund gaben sie an, dass das Mädchen bereits einen privaten islamischen Unterricht bekommt. Doch das Bundesgericht sah dies anders, ihrer Ansicht nach begünstige so eine Abschottung Parallelgesellschaften. Der Schwimmunterricht sei ihnen ohne weiteres zuzumuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chefkoch83
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Schule, Islam, Schwimmunterricht
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen
Italien: 18 Jahre Haft für muslimische Flüchtlinge, die Christen ins Meer warfen
Kairo: Zehn Fußball-Ultras wegen tödlichen Krawallen zu Tode verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 15:14 Uhr von Destkal
 
+176 | -14
 
ANZEIGEN
gut so - wenns den eltern nicht passt (oder besser gesagt, dem vater) können sie sich ja gepflegt aus der schweiz verpissen und zurück nach hause gehen.
Kommentar ansehen
10.05.2013 15:40 Uhr von DerMaus
 
+115 | -5
 
ANZEIGEN
Das Recht eines Kindes auf eine vollständige Schulbildung (inkl. der Fähigkeit schwimmen zu können) darf unter keinen Umständen durch religiöse Fanatiker gebeugt werden.

Leider gilt sowas in Deutschland nichteinmal für das Recht des Kindes auf körperliche Unversehrtheit (siehe Beschneidungsdebatte).

[ nachträglich editiert von DerMaus ]
Kommentar ansehen
10.05.2013 15:43 Uhr von Zintor-2000
 
+77 | -7
 
ANZEIGEN
Jaaaa - die ziehen es durch *Applaus* ich glaub ich zieh um. Doch noch ein Land das seine eigene Kultur durchsetzt und sich nicht verbiegen lässt.
Kommentar ansehen
10.05.2013 15:45 Uhr von psycoman
 
+52 | -4
 
ANZEIGEN
Traurig, dass für solche Selbstverständlichkeiten ein Gericht bemüht werden musste.
Kommentar ansehen
10.05.2013 15:52 Uhr von kingoftf
 
+62 | -6
 
ANZEIGEN
Die Eier hätte kein deutsches Gericht
Kommentar ansehen
10.05.2013 15:56 Uhr von KingPiKe
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Einzig richtige Entscheidung.
Kommentar ansehen
10.05.2013 15:57 Uhr von Bierpumpe1
 
+72 | -5
 
ANZEIGEN
Die Schweiz, das einzige Land in Mitteleuropa dessen Bevölkerung mehrheitlich Rückgrat zeigt und nicht vor dem Islam einknickt. Bravo, ich bewundere die Schweizer .
Kommentar ansehen
10.05.2013 16:02 Uhr von -Count-
 
+31 | -6
 
ANZEIGEN
Man sollte die freche Bande einfach konsequent gegen die Wand laufen lassen, und zwar so lange, bis sie sich anpassen oder die Koffer packen.
Kommentar ansehen
10.05.2013 16:05 Uhr von tutnix
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2013 16:14 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2013 16:37 Uhr von z3us-TM
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
AMEN !!!

so soll es sein !

glauben heisst " NICHT WISSEN "

einer der nix weiss muss auch mal schwimmen ..
ein turban und eine Burka kann da nicht befreiend wirken !
Kommentar ansehen
10.05.2013 16:41 Uhr von DEvB
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@tutnix

danke...wollte nach all den Kommentaren selber googeln. Ähnliche Urteile gibt es in D haufenweise, auch wenn viele das hier nich wahr haben wollen... also nix besonderes!
Kommentar ansehen
10.05.2013 17:00 Uhr von GroundHound
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Die lügen sich einen zurecht.
Sollen die mal die Stelle im Koran zeigen, wo das verboten wird.
Kommentar ansehen
10.05.2013 17:06 Uhr von Nebelfrost
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
schwimmunterrichtsverbot (verstoß gegen die schulpflicht)?
soziale isolation (freiheitsberaubung/kidnapping)?
privater unterricht (gehirnwäsche im elterlichen haus)?

da kann es nur eine lösung geben: die eltern anklagen, in den knast stecken oder wahlweise in die geschlossene anstalt einweisen und das mädchen mit hilfe des jugendamtes in die obhut einer normalen familie geben. so einfach ist das.

das krasse ist ja, dass unter solchen umständen wohl genau DAS passieren würde, wenn die eltern keine muslime wären, sondern irgend einer sekte angehören oder einfach generell nur so ticken würden. aber die sind ja muslime und im angesicht des islam ist das ja alles statthaft und tolerierbar, selbst dann wenn ein junges leben dabei zerstört wird. religiöse werte dürfen ja schließlich nicht verletzt werden und stehen über dem gesetz, nicht wahr?
Kommentar ansehen
10.05.2013 17:20 Uhr von MurrayXVII
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
"Sie begründeten dies damit, dass die Integration vor der Religion kommen muss."

Warum geht das nur in Deutschland nicht T.T
Kommentar ansehen
10.05.2013 17:20 Uhr von z3us-TM
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
tja .. von wegen anpassen und sozial...

die braunen leben und bauen sich selber ihre
Komune

Duisburg hat da schon so einiges zu bieten !

da wollte ich als Frau nicht im dunkeln alleine auf
der strasse von der arbeit nach hause gehen..

ich würde " LAUFEN ! "
Kommentar ansehen
10.05.2013 17:21 Uhr von z3us-TM
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2013 17:35 Uhr von Faceried
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2013 19:02 Uhr von zorndyuke
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Mal von der Tatsache das das Verhalten der Eltern das Behindertste ist was es in der Gesellschaft gibt.. finde ich es eine Frechheit jemanden zum schwimmen zu ZWINGEN, wenn die Parteien dagegen sind!
Kommentar ansehen
10.05.2013 19:29 Uhr von Tuvok_
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mag die Schweizer und die Begründung des Richters ist ein glatter Blattschuss :) So und nicht anders !
Kommentar ansehen
10.05.2013 19:49 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Man muss bei sowas auch immer "muslimische" Kinder lesen. Weil die halt immer eine Extrawurst haben wollen. Ich bezweifle dass die Tochter ein glückliches Leben haben wird, bei uns werden selbst Haustiere besser behandelt als bei denen die Mädchen / Frauen. Warum greift da grundsätzlich kein Staat ein? Menschenrechte, Würde, freie Entwicklung und später selbst über das eigene Leben entscheiden, ist eigentlich bei uns wie wohl auch in der Schweiz im Gesetz verankert. Und wenn klar ist dass dagegen verstoßen wird, wie kann man das mit gutem Gewissen tolerieren?
Kommentar ansehen
10.05.2013 19:49 Uhr von Denisa
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
gut gemacht, Schweiz....weiter so....
Kommentar ansehen
10.05.2013 19:57 Uhr von maxi91
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
ein hoch auf die schweiz, da kann sich deutschland ein beispiel nehmen, die lassen sich nicht duckmäusern
Kommentar ansehen
10.05.2013 21:27 Uhr von justmy2cents
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
da wurden die Kulturbereicherer aber kulturell bereichert ... ;)

[ nachträglich editiert von justmy2cents ]
Kommentar ansehen
10.05.2013 23:11 Uhr von TeKILLA100101
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ich würde gerne mal wissen wie das bei denen abläuft. die argumentieren damit, dass der lehrer männlich ist, und das kind deshalb nicht am schwimmunterricht teilnehmen darf.

steht das so im koran drin? "ein weibliches kind darf trotz burkini nicht von einem männlichen lehrer im schwimmen unterrichtet werden, oder sonst...."

ich kapiere es einfach nicht

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Ausstellung über das Warten
Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?