10.05.13 13:06 Uhr
 1.218
 

England: Mysteriöse UFO-Sichtung - UFO soll die Form der Wolken verändert haben

Von einer äußerst ungewöhnlichen UFO-Sichtung berichtete jetzt ein Mann in England.

Der entdeckte am Himmel ein unbekanntes Flugobjekt, welches sich schnell und lautlos fortbewegte. Dabei war es so schnell, dass der Augenzeuge das Wort "Warpantrieb" benutzte.

Das besondere: Das UFO schien die Form der Wolken manipulieren zu können. Denn diese hatten dann die Form des Objekts angenommen, wenn es durch sie hindurchflog.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: England, UFO, Form, Sichtung
Quelle: agoracosmopolitan.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 13:12 Uhr von kingoftf
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
agoracosmopolitan, der neue Grenzdebilenwissenschafts-Blog
Kommentar ansehen
10.05.2013 13:58 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wolkenform nennt sich Hole Punch Cloud, und wird durch Eisbildung hinter den Tragflächen startender Flugzeuge hervorgerufen.
Kommentar ansehen
10.05.2013 14:00 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das UFO-Wolkenfoto wurde übrigens bereits 2001 in Moskau fotografiert.

Wirklich eine ganz tolle Quelle! :/
Kommentar ansehen
10.05.2013 14:46 Uhr von Herr-Heptamer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.ruthe.de/...

Aha, Wolkenmanipulation!!! O.o

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?