10.05.13 12:20 Uhr
 435
 

Wie ist das Wasser auf den Mond gelangt?

Längst wissen Forscher, dass der Mond nicht staubtrocken ist. Man konnte bereits an vielen Stellen auf dem Mond Wasser nachweisen.

Felsproben haben ergeben, das Wasser auf dem Mond hat den gleichen Ursprung, wie das Wasser auf der Erde. Es bleibt den Forschern weiterhin ein Rätsel, wo das Wasser herkommt.

Manche Forscher gehen von Meteoriten aus, die in ihrem Innern Wasserstoff und Sauerstoff haben. "Wir glauben, dass solche Meteoriten es waren, denen die Erde ihr Wasser verdankt", so der italienische Geochemiker von der amerikanischen Brown University in Providence.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Erde, Mond
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 12:37 Uhr von DarkBluesky
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Tja wenn der Italiener mal N24 gesehn hätte wüsste er es. ES ist ganz einfach, der Trabant Mond Entstand aus der Erde, mehr nicht, so einfach ist das.
Kommentar ansehen
10.05.2013 12:37 Uhr von DarkBluesky
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Tja wenn der Italiener mal N24 gesehn hätte wüsste er es. ES ist ganz einfach, der Trabant Mond Entstand aus der Erde, mehr nicht, so einfach ist das.
Kommentar ansehen
11.05.2013 15:59 Uhr von OO88
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
meins kommt aus der Wasserleitung . WIrd auf dem Mond genau so sein .Water Light.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?