10.05.13 12:15 Uhr
 376
 

Tochter des Cleveland-Entführers ist geschockt und will "am liebsten sterben"

Der Entführer aus Cleveland, der drei Frauen zehn Jahre gefangen hielt und vergewaltigte, hat selbst eine Tochter.

Nachdem Angie Gregg von den schrecklichen Taten ihres Vaters erfuhr, wollte sie "am liebsten sterben".

Gregg sagte, sie wolle ihren Vater nie mehr wiedersehen und sei erschüttert und angeekelt von dessen Taten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tochter, Entführung, Cleveland
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht
Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 14:58 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So würden die meisten wohl reagieren. Was soll sie auch sonst sagen? "Geile Sache, Papa!"

Nun, immerhin sind die Frauen wieder frei, und nicht tot, auch wenn die wohl sehr lange für die Verarbeitung der Sache brauchen werden, falls das überhaupt klappt.
Kommentar ansehen
10.05.2013 18:25 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur die Familien der Entführungsopfer mehr oder weniger zerstört - auch die eigene Familie leidet unter sowas logischerweise
Der eigene Papa, ein Monster. Da knabbert jeder dran...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SpaceX: Für nächstes Jahr Reise zum Mond angekündigt - inklusive Touristen
Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?