10.05.13 12:06 Uhr
 467
 

Vatertags-Unfall: Gruppe mit Bollerwagen von Betrunkenem überfahren - Zwei Tote

In Baden-Württemberg hatte der gestrige Vatertag für drei Spaziergänger kein glückliches Ende. Ein alkoholisierter Mann hat mit seinem Wagen eine Gruppe, die mit einem Bollerwagen unterwegs war, überfahren. Die Gruppe spazierte an der Landstraße entlang.

Bei dem Unfall sind ein 37-Jähriger und ein 46-Jähriger an der Unfallstelle gestorben. Ein weiterer Mann wurde schwer verletzt.

Offenbar wurden die drei Spaziergänger in Bad Saulgau von dem Autofahrer übersehen. Er fuhr in die Gruppe, die auf der rechten Fahrbahnseite unterwegs waren, mit hoher Geschwindigkeit hinein. "Die drei Männer haben sich auf der falschen Straßenseite aufgehalten", so ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Tote, Gruppe, Betrunkener, Bollerwagen
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen