10.05.13 12:05 Uhr
 355
 

Grünen-Urgestein Rezzo Schlauch: "Also, ich habe nie Müll getrennt"

Der Grünen-Politiker Rezzo Schlauch hat die Partei populär gemacht und gilt als politisches Urgestein.

In einem "Playboy"-Interview beklagt er nun eine übertriebene Political Correctness der Partei und ein gewisses grünes Spießertum.

"Es gibt eine schleichende Entwicklung, die - um es mal zu überzeichnen - dazu führt, dass man in die Mülleimer guckt, ob der Nachbar auch richtig Müll trennt. Also, ich habe nie Müll getrennt", so Schlauch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Müll, Urgestein, Rezzo Schlauch
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 12:23 Uhr von quade34
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Der wusste wohl, dass alles in den selben Ofen kommt.
Kommentar ansehen
10.05.2013 12:26 Uhr von ErnstU
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Rezzo Schlauch ist auch noch einer der Ur-Grünen, das waren die, die wenigstens noch einigermassen realistisch denken konnten und denen es um die Umwelt ging, und die sich gott sei dank auch auf diese beschränkten .... heute haben wir bei den Grünen Figuren wie Claudia Roth , die anscheinend nur Politiker werden um ihr Land zu demontieren und ihr Volk zu verraten ... vom Rest der Grünen darf man auch keine realistische Politik mehr erwarten, nach dem die Grünen zwecks Machterhalt so tief im Enddarm der SPD/Linken stecken, das sie schon so weit links sind, das sie fast schon wieder Rechts rauskommen, sprich: Ihre gescheiterte und verfehlte Multikulti-Utopie-Politik mit fast schon demagogischen Mitteln verteidigen müssen, in dem sie jeden der Kritik übt als "politisch unkorrekt" oder gar rechtsextrem darstellen ... mit solchen Sachen haben sich die Grünen eh schon lange als Regierungspartei disqualifiziert. Liebe Grüne, bitte setzt euch wieder auf Bahngleise (Claudia Roth bitte ganz vorne, wenn der Zug kommt), kettet euch an Bäume oder sonstiges, aber haltet euch aus der Politik raus!

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
10.05.2013 12:28 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dafür hat er wahrscheinlich aber auch keine Glasflaschen in den Plastikeimer und Restmüll ins Papier geworfen oder seinen Mist einfach lose über die Säcke am Straßenrand gekippt, wie meine bescheuerten Nachbarn das bisweilen tun...
Kommentar ansehen
10.05.2013 14:14 Uhr von mat123
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Grün ist der Untergang Deutschlands.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?