10.05.13 11:02 Uhr
 790
 

"Bubblesplatz": Künstler empört mit Parodie auf Michael-Jackson-Denkmal Fans

In München trafen sich im Jahr 2009, als der Popstar Michael Jackson starb, viele trauernde Fans bei der Statue von Orlando di Lasso, die sie als Ersatz-Denkmal für ihr Idol auserkoren.

Nun erzürnt der britische Künstler David Shrigley eben diese Fans mit einer Parodie des Denkmals in der Nähe, das er "Bubblesplatz" nennt und dem Affen des verstorbenen Sängers gewidmet ist.

"Man könnte es auch ein Mahnmal nennen, denn Michael Jackson hat seinen Affen einfach verstoßen und sich am Ende nicht einmal finanziell um ihn gekümmert", erklärt der Künstler sein Werk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Michael Jackson, Künstler, Affe, Denkmal, Parodie
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 16:15 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anderes schafftt er es auch nicht jemals irgendwo genannt zu werden....sowas nennt man auch loser, oder wie hier altdeutsch künstler.
Kommentar ansehen
10.05.2013 16:23 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und worin besteht die Kunst?
Kommentar ansehen
10.05.2013 20:48 Uhr von V3ritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man den Mann nicht mal nach seinem Tod zufrieden lassen!? Jeder versucht mehr als zuvor Kohle aus dem rauszuholen...selbst die eigene Familie schlachtet das noch immer richtig aus. Abartig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?