10.05.13 08:44 Uhr
 1.084
 

Grünen-Chef Cem Özdemir will Mehrwertsteuer-Reform

Cem Özdemir, Parteichef der Grünen, möchte dem Mehrwertsteuer-Chaos bald ein Ende bereiten. Er machte den Vorschlag, nur noch bei Lesestoff und Lebensmitteln eine reduzierte Mehrwertsteuer zu erheben.

"Alles, was man essen kann, und alles, was man lesen kann - ermäßigter Mehrwertsteuersatz, alles andere der reguläre Mehrwertsteuersatz", so Özddemir im ZDF. Auch Christian Lindner von der FDP findet den Vorschlag interessant.

Im Moment werden zwar Zeitschriften und Bücher, nicht aber E-Books und Hörbücher mit den reduzierten Steuersatz berechnet. Auch Tierfutter und Schnittblumen gehören zum reduzierten Mehrwertsteuersatz.


WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Politik / Inland
Schlagworte: Reform, Vorschlag, Mehrwertsteuer, Cem Özdemir
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 08:49 Uhr von ZzaiH
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
also wirds auf die praktiker-lösung hinauslaufen...20% auf alles
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:06 Uhr von manfred42
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@ZzaiH ... außer Tiernahrung
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:16 Uhr von zabikoreri
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Warum laufen bei uns ´Reformen´ immer darauf hinaus, dass wir mehr zahlen sollen?
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:33 Uhr von IZMIRUEBEL
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die Ziege wollte auch mal nen langen Schwanz haben. Da sind erst mal die vielen Lobby-hürden zu überwinden. Wichtiger wäre die vielen Steuererleichterungen, wovon in der Regel nur die gut verdienenden profitieren, dazu zählt auch Herr Özdemir, abzuschaffen.
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:45 Uhr von jo-82
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Grün ist das neue Schwarz. Besserverdienerpartei die abzocken will - mehr nicht.
Kommentar ansehen
10.05.2013 10:00 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also würde es heissen, daß Blumen auch unter den verminderten Steuersatz fallen, denn die schmecken teilweise recht gut.
Kommentar ansehen
10.05.2013 10:30 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tierfutter, Schnittblumen naja.........

Das weitaus wichtigere Beispiel wäre in diesem Zusammenhang das Hotelgewerbe gewesen, denn hier wird wirklich Umsatz generiert. Auf Übernachtungen sind ja seit 2010 nur noch 7% abzuführen. Aber die Hoteliers / Pensionsbetreiber stellen ja sicherlich gerne alle paar Jahre ihre Systeme um...
Kommentar ansehen
10.05.2013 11:38 Uhr von Klugbeutel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Politikerdeutsch:

Steuerreform = Der Staat will mehr Abkassieren
Kommentar ansehen
10.05.2013 11:44 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Major - was müssen die denn da groß umstellen? Preise ändern sich doch nur für private Übernachtungen, Firmen sind nicht betroffen. Umstellen eines Systems auf anderen Steuersatz - eine Eingabe.
Kommentar ansehen
10.05.2013 11:54 Uhr von z3us-TM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, das wollte die FDP selber mal ! leider ist der film nicht mehr bei yutube .... SHIT
Kommentar ansehen
10.05.2013 12:13 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ z3us-TM
Die FDP wollte den ermäßigten Steuersatz auch für Lebensmittel abschaffen...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht