10.05.13 07:06 Uhr
 20.981
 

Thailand: Ladyboy suchte sich in einem Russen das falsche Opfer

Als der russische Thailand-Tourist Evgeny A. morgens vor einem 7-Eleven-Laden stand, um auf seine Frau zu warten, hatte ihn bereits ein Transsexueller im Visier. Grund: Der Russe trug eine Goldkette um den Hals.

Der Ladyboy wollte den Russen begrüßen und umarmen woraufhin ihm dieser klar machte, dass er das nicht wolle. Der Transsexuelle versuchte es dennoch, um dem Touristen die Goldkette zu entreißen und in der Menschenmenge zu verschwinden.

Der Russe reagierte jedoch schnell, packte sich den Ladyboy und rammte ihm mehrmals sein Knie in den Bauch. Passanten, die den Vorfall beobachteten, alarmierten die Polizei. Der Russe hat dem Dieb seine Kette bereits abgenommen und hatte ihn noch immer fest im Griff. Die Polizei verhaftete den Dieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Opfer, Dieb, Thailand, Transsexueller
Quelle: www.thailand-tip.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 07:44 Uhr von Podeda
 
+70 | -2
 
ANZEIGEN
Recht so....
Kommentar ansehen
10.05.2013 07:51 Uhr von tobsen2009
 
+22 | -6
 
ANZEIGEN
Der Schuss kann in Thailand aber schnell nach hinten losgehen, als Touri einen Thai "angreifen" führt meist schnell in Richtung Gewahrsam. Gut das es hier richtig erkannt wurde und dem Russen nichts passiert ist, man hört nämlich nicht so tolle Dinge über die Thai-Police und deren "rechtsverfolgung".
Kommentar ansehen
10.05.2013 08:28 Uhr von storn
 
+8 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2013 08:29 Uhr von tobsen2009
 
+43 | -4
 
ANZEIGEN
Ja genau, was soll man in dem Drecksland?! Sexurlaub?! ...

Immer dieses Klischeedenken, genauso wie Malle nur den erbärmlichen Ballermann hat..

Thailand ist ein superschönes Land mit sehr sehr netten Leuten und hat VIEL mehr zubieten als nur das was man von hier immer vermittelt bekommt. Erstmal ein paar Hintergrundinfos einholen oder gar mal selbst hinreisen bevor man so eine Meinung von sich gibt.
Kommentar ansehen
10.05.2013 08:40 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Immer wieder schön sowas zu lesen :-)
Kommentar ansehen
10.05.2013 08:54 Uhr von Marco73230
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
@ Yourpapi

wär mir persönlich auch lieber wenn du diesem Drecksland fern bleibst, mich stören schon die ganzen Russen da, die meinen nur weil alles vergleichsweise günstig ist, einen auf dicke Hose machen zu müssen.

Es ist eigentlich schade das Thailand eigentlich immer in einem Atemzug mit Sextourismus genannt wird. Land, Leute, Meer, Strände usw. sind mit europäischen Ferienzielen nicht zu vergleichen. Das echt ein Traum da. Und der Sextourismus beschränkt sich eigentlich fast nur auf Bankok und Pattaya.
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:14 Uhr von stitch
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@Faboan, yourpapi:

Solche Aussagen können eigentlich nur von Leuten kommen, die es in ihrem Leben noch nicht weiter geschafft haben als von München zum Starnberger See... Ich kann mich Marco nur anschließen. Thailand ist ein unwahrscheinlich facettenreiches Land, dass man mit keinem europäischen Reiseziel auch nur ansatzweise vergleichen kann. Als Sextourist würde ich eher nach Malle fahren... ;-)
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:18 Uhr von tobsen2009
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Bis auf den Satz mit dem Sex auf Malle kann ich Stitch nur zustimmen, solche Sätze kommen wirklich nur von Leuten die noch nie wirklich gereist sind.
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:25 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Bei den Kathösen muss man aufpassen....so manch einer hatte morgens ein böses erwachen.

*vorlachenaufmbodenlieg*
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:35 Uhr von BoltThrower321
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@cv2000

ich fliege oft nach Thailand, und zu welchem Teil gehöre ich?
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:39 Uhr von Thomas-27
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn Thailand wirklich nur für Sex-Touristen interessant wäre, dann müsste ich mich langsam fragen, warum ich recht viele Frauen kenne, die dort bereits Urlaub gemacht haben, aber keinen einzigen Mann.
Und nein! - Diese Frauen stehen nicht auf kleine Mädchen!

Was mich aber mal interessiert: Warum ist es für die News entscheidend, dass es ein Ladyboy war?
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:40 Uhr von Bierpumpe1
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Don`t mess with Russia.
Kommentar ansehen
10.05.2013 10:05 Uhr von stitch
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
cv2000: Du behauptest also, dass von 500.000 Deutschen, die jedes Jahr nach Thailand fahren 475.000 nur dort hin fahren um für wenig Geld kleine Kinder zu missbrauchen? Woher hast du diese Erkenntnis?
Kommentar ansehen
10.05.2013 10:16 Uhr von labertaeschchen
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@storn

offenbar kennst du dich da aus und hast einschlägige erfahrungen gesammelt mit zumindest einem ladyboy...
Kommentar ansehen
10.05.2013 10:32 Uhr von d-fiant
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Warum wird hier ständig betont dass der Dieb ein "Ladyboy" war? Das ist doch total unwichtig.
Kommentar ansehen
10.05.2013 10:37 Uhr von BoltThrower321
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, das es ein Ladyboy war ist wichtig, den es ist eine typische Masche, die genauso wie in der news beschrieben abläuft.

Was meint ihr, wie viele sich nen Foto machen lassen mit dem kathoey....schwups...Geld.
Kommentar ansehen
10.05.2013 10:57 Uhr von OO88
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ein Russe und Sexurlaub in Thailand mit einer Thai ? nie im Leben. Die Rusischen Frauen sind so sehr hübsch im gegensatz zu den Thai.
Kommentar ansehen
10.05.2013 11:05 Uhr von stitch
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@faboan:
Wie meinst du das mit der Logik? Und ich habe auch nicht gesagt "kennt man Thailand nicht, kennt man die Welt nicht." Meine Aussage war etwas diffiziler, nämlich "sich ein Urteil zu bilden ohne sich über eine Sache (in diesem Fall Thailand) informiert zu haben lässt den Schluss zu, dass die Person (in diesem Fall du) die Welt nicht kennt.
Da ich zwar nicht weiß was für Kollegen du hast aber weiß, dass dein Urteil voreingenommen und definitiv falsch ist kann ich daraus schließen dass du noch nicht besonders weit rumgekommen bist.
Ach ja, und woraus schließt du, dass sich hinter meinem Nick eine Frau verbirgt?

[ nachträglich editiert von stitch ]
Kommentar ansehen
10.05.2013 11:28 Uhr von mort76
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Yourpapi,
bleib bitte hier und mach Urlaub im Schwarzwald, im Ausland blamierst du uns sowieso nur.
Es gibt in Thailand wahrscheinlich insgesamt weniger Dreck als man in deinem Kopf finden würde.
Du könntest dich als Forschungsobjekt anbieten, zum Thema: "wie verhält sich Dreck in einem Vakuum?"
Siehst du: so ist auch der dümmste Mensch noch zu irgendwas nütze...
Kommentar ansehen
10.05.2013 11:32 Uhr von Truth_Hurts
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
kein Mitleid für die Transe von mir. Avancen gescheitert, trotzdem weiter gebaggert, dann noch versucht den Russen zu beklauen und dann rumheulen wenn er n bischen Aua gemacht hat... *fail*
Kommentar ansehen
10.05.2013 11:59 Uhr von majorpain
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Na ja war 5x in Thailand von diesen Ladyboys habe ich öfter gehört das die sowas abziehen.

Aber ehrlich gesagt Thailand hat viel mehr zu bieten als Sextourismus. Ich bin in der Zeit auch noch sehr gerne Tauchen gegangen. Die Strände sind super schön und was ich in vielen Ländern vermisst habe ist einfach meine Nudeln :-). Reisen ist dort auch kein Problem Freunde von mir fährt gerne mit dem Auto von Bangkok in den Süden oder auch Norden. Die Menschen dort sind sehr freundlich und Überfälle passieren eigentlich selten.

Viele Frauen schimpfen immer Thailand Sextourismus ...
Dann kommt die Antwort wohin gehst du ?
Sie Türkei, Ägypten...

War dort auch schon und sah solche Mädels mit ihren Ägyptern oder auch Türken und sagten das wäre nett so das ist mein Freund etc.
Kommentar ansehen
10.05.2013 12:08 Uhr von Nebelfrost
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
richtig so.

aber wäre das in deutschland passiert, dann wäre nicht der ladyboy, sondern der russe verhaftet worden, wegen körperverletzung.
Kommentar ansehen
10.05.2013 13:25 Uhr von Frekos
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kniestösse sind effektiver - wieso unnötig mehr Schmerzen (&sich) selbst zufügen?

[ nachträglich editiert von Frekos ]
Kommentar ansehen
10.05.2013 13:32 Uhr von stitch
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Faboan:

Soso, du findest meine Logik also missglückt und glaubst deswegen, daß ich eine Frau bin? Das sagt doch schon alles über dein Frauenbild und bestätigt mich in meiner Vermutung über deinen "Tellerrand". Ich gebe dir ja recht, dass Frauen (oft) eine andere Logik als Männer haben, aber alleine dein Gedankengang "muss eine Frau sein weil die Logik nicht meiner entspricht und meine Logik die einzig richtige ist" sagt doch schon alles über dich aus.


Zum Thema: Wenn du dir nur Dokus über Sextourismus ansiehst und nur mit Kollegen über das Land sprichst, die da hin fahren aus diesem Grund, dann verstehe ich deine Sichtweise. Ich zum Beispiel kenne Bayern nur aus Volksmusiksendungen und Berichten über das Oktoberfest. Seitdem glaube ich, dass dort die Hälfte der Einwohner betrunkene Japaner in Lederhosen sind und die andere Hälfte von frühester Kindheit an Lieder über die Schönheit der Alpen im Sommer singt. Außerdem besteht das ganze Land nur aus München und dem Hochgebirge.
Kommentar ansehen
10.05.2013 13:56 Uhr von stitch
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Nun, es gibt da ein Allheilmittel:

http://de.wikipedia.org/...

Und es gibt da jede Menge Leute, die dort waren und keine Sextouristen sind, der hier z.B.:

http://www.thaiminator.de/

Ich war auch dort und ich habe es sehr ähnlich erlebt wie der "Thaiminator".
Um genau zu sein wurde ich als Alleinreisender männlicher Tourist in drei Wochen genau drei Mal wegen Sex angequatscht, und das war jedes Mal in Bangkok und jedes Mal im unmittelbaren Dunstkreis der Khaosan-Road. In Frankfurt oder Hamburg passiert so was in den entsprechenden Ecken drei Mal in 15min...

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2015 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht