10.05.13 06:57 Uhr
 522
 

"Clever Piracy": Freeware macht Facebook-Profil einfach sicher

Nutzer des sozialen Netzwerks Facebook können ab sofort mit Clever Piracy ihr Profil und ihre privaten Daten vor neugierigen Blicken verschließen. Über die Freeware kann man unter anderem einstellen, wer auf der eigenen Chronik teilen darf oder wer die Beiträge lesen kann.

Bei Facebook selbst muss man um sich und seine Privatsphäre zu schützen viele kleine Häkchen setzen und dies an verschiedenen Stellen suchen. Dabei ist nicht immer zu sehen, welche Wirkung genau die Häkchen haben wenn sie gesetzt wurden.

Mit Clever Piracy kann man sämtliche Sicherheitseinstellungen übersichtlich erkennen so die Sicherheit des eigenen Accounts maximieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Profil, Absicherung, Freeware
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 08:15 Uhr von Joyrider
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Schöner Verschreiber >> Piracy statt Privacy. ;-)
Damit hat das Tool gleich einen ganz neuen Sinn.
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:33 Uhr von Iruc
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer die Einstellungen bei Facebook nicht nutzen kann oder zu faul ist diese anzuklicken ist selber schuld
Kommentar ansehen
10.05.2013 11:16 Uhr von schildzilla
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei all den technischen Pannen und Programmierfehlern die Facebook hat, sollte man die Worte Sicherheit und privat eigentlich gar nicht benutzen.

Ausserdem weiss jeder längst: Mindestens die US-Regierung liest sowieso mit.
Die EU bald ganz offiziell auch!


Sicherheit? Privatsphäre? :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?