10.05.13 06:49 Uhr
 298
 

Studie: Jede Frau verliert im Schnitt Make-up für 18.000 Euro

Eine Studie eines Online Portals beschäftigte sich mit der ungewöhnlichen Frage, welche Summen Frauen im Leben im Durchschnitt für verlorenes Make-up ausgeben.

Dabei kam man auf sagenhafte 18.000 Euro. Die häufigsten Orte, an denen die Sachen dabei verloren werden, sind Taxis, Clubs und auch Toiletten.

Insgesamt wurden 2.232 Frauen befragt. Dabei gaben 40 Prozent an, mindestens einmal im Monat Make-up zu verlieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Studie, Verlust, Make-up
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 13:32 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die schon mal in den Tiefen ihrer Handtaschen nachgeschaut?
Kommentar ansehen
10.05.2013 14:30 Uhr von Frambach2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Hoch auf diese Studie, mit jener Erkenntnis lässt sich das Leben einer Frau umgehend neu umstrukturieren. P.S. Mir ist bislang noch nie Make-up unterwegs abhanden gekommen, bin aber offenbar die Ausnahme von der Regel.
Kommentar ansehen
10.05.2013 20:38 Uhr von Schnoile1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Art von Studien braucht man so sehr wie einen Pickel auf der Nase...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?