09.05.13 20:30 Uhr
 195
 

Europäische Union fordert Bankkonto für jeden EU-Bürger

Rund 30 Millionen Erwachsene in der EU besitzen kein eigenes Bankkonto, in Deutschland sind es wohl über Hunderttausend. Bei vielen Bürgern weigern sich die Bankinstitute, ein Konto zur Verfügung zu stellen, da sie keinen festen Wohnsitz haben, nicht Kreditwürdig sind oder zu wenig verdienen.

Ein Recht auf ein Konto gibt es bislang weder in Deutschland noch in der EU. Genau das aber will die EU-Kommission jetzt ändern. Die Pläne sehen vor, dass in jedem Land mindestens eine Bank dazu verpflichtet sein wird, jedem Bürger ein Konto einzurichten.

Die "Basiskonto" soll über keinen Dispo-Kredit verfügen, aber ansonsten alle Funktionen eines Girokontos haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Bürger, Union, Europäische Union, Bankkonto
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aufruf der Türkei-EU-Kommission an die Europäische Union
Schottland: Kein Mindestpreis für Whisky
Flüchtlingskrise: Heiko Maas kritisiert Bruch der Dublin-Regel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2013 20:30 Uhr von blonx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Soweit ich weiß, bieten in Deutschland bereits einige Banken, wie die Sparkasse, ein "Guthabenkonto" an, welches in etwa dem Vorschlag der EU-Kommission gleicht.
Kommentar ansehen
09.05.2013 22:45 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland gibt es eine Selbstverpflichtungserklärung der Kreditwirtschaft, jedem ein Guthabenkonto zu ermöglichen.
In der Praxis funktioniert das aber, wie jede "Selbstverpflichtung" der Unternehmen eher schlecht als recht.
Das in eine "Bad Bank" zu packen ist vielleicht nicht die schlechteste Idee.
Kommentar ansehen
11.05.2013 11:47 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So siehts nämlich aus, Startschuss für das Bargeldverbot für totale Kontrolle der Geldbewegungen, um auch noch den letzten Zehntelcent Steuer aus jedem Bürger rauszuquetschen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aufruf der Türkei-EU-Kommission an die Europäische Union
Schottland: Kein Mindestpreis für Whisky
Flüchtlingskrise: Heiko Maas kritisiert Bruch der Dublin-Regel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?