09.05.13 20:27 Uhr
 604
 

Rechtsterroristin mit ausländischen Wurzeln: Beate Zschäpes Vater ist Rumäne

Der Hintergrund der derzeit vor Gericht stehenden mutmaßlichen Rechtsterroristin Beate Zschäpe ergibt, dass diese selbst ausländische Wurzeln hat.

Der Vater Zschäpes ist Rumäne, den ihre Mutter bei einem Auslandsstudium kennen lernte.

Die heute 38-Jährige lernte ihren Vater jedoch nie kennen und wuchs bei ihrer Großmutter in der DDR auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Rumänien, Beate Zschäpe
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter beschreibt Beate Zschäpe als "antisozial und empathielos"
NSU-Prozess: Beate Zschäpe will Erklärung zum Fall Peggy abgeben
NSU-Prozess: Beate Zschäpe spricht überraschend - Sie sei nicht mehr rechts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2013 20:40 Uhr von SpankyHam
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2013 00:07 Uhr von Nightvision
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@ 09.05.2013 22:01 Uhr von nochmalblabla , du scheinst ja eine schwäche für diesen braunen scheiss zu haben . bist du vlt einer dieser deppen die sich ihr in briefen als lustpimpf angeboten haben.

@ 09.05.2013 20:36 Uhr von BrittaBitch, merkst du eigentlich selber nicht was du für einen schwachsinn schreibst ? die ermordeten waren auch deutsche staatsbürger und auch die von dir erwähnten sinti und roma gibt es hier schon länger und die sind auch deutsche. es ist doch egal wer was ist , denn es sind alles menschen. warum diese unterscheidung von dir ? denkst du in braunen kategorien ? so wie untermensch und herrenmensch ? ich unterscheide nur in dummer mensch und intelligenter mensch , und nun rate mal in welche kategorie du fällst.
Kommentar ansehen
10.05.2013 09:20 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist aber nun wirklich keine News, sondern schon länger in der Presse gewesen. Ändert aber nichts, da sie wohl deutsche Staatsbürgerin ist und nicht Rumänin, soweit ich weiß.
Kommentar ansehen
10.05.2013 20:22 Uhr von Nightvision
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ 10.05.2013 10:43 Uhr von nochmalblabla , ich hoffe du meinst nicht meinen ausdruck " brauner scheiss" mit unflätig , denn scheisse ist braun und braun ist scheisse, das sind tatsachen. zu deinem beitrag , da rate ich dir den nochmal durchzulesen und die art und weise nochmal zu betrachten. das hört sich fast so an wie " am deutschen wesen soll die welt genesen". du scheinst zu glauben das andere völker ohne kulturdeutsche gar nichts können.
sprache allgemein ist eine sache die nicht jedermann beherrscht , daher auch immer diese hohlen entschuldigungen ala " das habe ich nicht gemeint" dann denk doch vorher darüber nach was ihr meint , und bring dieses dann vor , dann wissen wir was du meinst.
Kommentar ansehen
13.05.2013 13:37 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtsradikale und Faschisten gibt es überall. Vollkommen egal wo man hin schaut.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter beschreibt Beate Zschäpe als "antisozial und empathielos"
NSU-Prozess: Beate Zschäpe will Erklärung zum Fall Peggy abgeben
NSU-Prozess: Beate Zschäpe spricht überraschend - Sie sei nicht mehr rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?