09.05.13 19:19 Uhr
 80
 

Fußball/Italien: Paul Pogba nach Spuckattacke lange gesperrt

Mittelfeldakteur Paul Pogba von Juventus Turin wurde jetzt für eine Spuckattacke in der Partie gegen US Palermo für drei Partien gesperrt.

Hier gab es ein Gerangel mit Gegenspieler Salvatore Aronica, daraufhin spuckte Pogba ihn an. Deshalb flog er in der 83. Minute vom Platz.

Pogba soll laut Medienberichten in der jüngsten Vergangenheit auch bei Real Madrid auf der Wunschliste gestanden haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Spuckattacke
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?