09.05.13 19:09 Uhr
 108
 

Cleveland: Tatverdächtiger vor Haftrichter - Kautionshöhe acht Millionen US-Dollar

Ariel C. musste heute vor dem Haftrichter erscheinen. Ihm wird Entführung und Vergewaltigung vorgeworfen. Auf die Frage, ob er sich schuldig bekenne oder nicht, gab er keine Antwort

Der Richter legte die Kaution auf eine Summe von acht Millionen US-Dollar fest. Diese enorme Kautionshöhe bedeutet quasi, dass Ariel C. nicht aus der Untersuchungshaft entlassen wird.

Der Tatverdächtige wurde gefesselt und in blauer Gefängniskleidung ins Gericht gebracht. Während der gesamten Anhörung hielt er den Kopf gesenkt und sprach nur wenige Worte mit der Anwältin. In der Zelle wird er rund um die Uhr überwacht, damit er keinen Selbstmord begehen kann.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: US-Dollar, Tatverdächtiger, Cleveland
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2013 11:33 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die Opfer sollten sammeln und ihn dann am Gericht abholen.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?