09.05.13 18:57 Uhr
 107
 

München: Morgenmantel von Kaiser Franz Joseph für 160.000 Euro versteigert

Das Auktionshaus Hermann Historica in München versteigerte nun den Morgenmantel des österreichischen Kaisers Franz Joseph.

Die Kaiserhaussammlung Plachutta ersteigerte den Mantel für 160.000 Euro. Der Mantel wurde damals von "A. Uzel & Sohn Wien" hergestellt. Er ist grau, besitzt einen roten Samtkragen und vergoldete Knöpfe.

Franz Joseph trug den Mantel nie in der Öffentlichkeit. Wenn er die Wachablösung am Morgen verfolgte, konnte ihn das Volk in diesem Mantel am Fenster sehen. Daher auch der Name Morgenmantel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, München, Kaiser, Franz Joseph
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"