09.05.13 16:36 Uhr
 155
 

"Haymatloz": Ausstellung in Gladbeck zeigt unbekanntes Kapitel deutsch-türkischer Geschichte

Ein bislang unbekanntes Kapitel deutsch-türkischer Geschichte ist Gegenstand der Wanderausstellung "Haymatloz".

Die Ausstellung in der Stadtbücherei an der Friedrichstraße in Gladbeck dauert noch etwa eine Woche lang und endet am 15. Mai.

In der Ausstellung geht es um deutsche Flüchtlinge, die während der NS-Zeit von Deutschland ausgebürgert wurden und in der Türkei ein neues Zuhause fanden. Einige der Flüchtlinge von damals sind ihrem Exilland bis heute verbunden geblieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Geschichte, Gladbeck, Haymatloz
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2013 17:04 Uhr von Nightvision
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?