09.05.13 16:35 Uhr
 210
 

USA: Boston-Attentäter beigesetzt

Nachdem sich in den letzten Wochen viele Friedhöfe geweigert haben, den Attentäter von Boston zu beerdigen, wurde nun doch sein Leichnam anonym beigesetzt.

Der Ort bleibt aber der Öffentlichkeit verschwiegen. Der Verband der Bestatter hatte noch kurz zuvor gemeint, dass man "keinen Friedhof zu einer Beerdigung zwingen" kann und dieser Fall als Präzedensfall gilt.

Zusammen mit seinem Bruder hat der mutmaßliche Attentäter beim Boston Marathon am 15. April dieses Jahres drei Menschen getötet und weitere 260 durch einen Bombenanschlag verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timmer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attentäter, Boston, Beisetzung, Anonym
Quelle: www.balaton-zeitung.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2013 17:24 Uhr von Timmer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Da stimm ich dir zu.
Es gab ja sogar auch Leute, die Geld gesammelt haben um den Leichnam des Attentäters in sein Heimatland zu liefern, damit er hier nicht bestattet wird, weil sie ihn hier nicht haben wollten.
Kommentar ansehen
09.05.2013 18:20 Uhr von bigpapa
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Was für ein Quatsch.

Die USA hat Kindesmörder, Massenmörder und ähnliche in Ihren Knast. Was ist wenn die sterben.

Wieso man hier nicht einfach genau so ohne viel Theater verfährt, ist mir völlig unklar.

Aber ich denke, dann hat man ein paar Schlagzeilen und Wichtigtuer weniger.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?