09.05.13 11:44 Uhr
 514
 

Fußball: Laut der "The Sun" gehört Marko Marin zu den Transfer-Flops der Saison

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Marko Marin ist von der "The Sun" zu einem der zehn Transferflops in England gewählt worden.

Der von Werder Bremen nach Chelsea gewechselte Marko Marin hat sechs Einsätze für die Londoner absolviert und erzielte ein Tor.

"Chelsea hat mehrere unglaublich talentierte Spieler geholt. Der Deutsche gehört nicht dazu", schrieb die Sun. Das Boulevardblatt ist der Meinung, dass Marin im Sommer den Verein verlässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Saison, Transfer, The Sun, Marko Marin
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2013 11:47 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Großer Fehler nach Chelsea zu gehen. Großer Fehler. War aber abzusehen.
Kommentar ansehen
09.05.2013 12:23 Uhr von keakzzz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
""Chelsea hat mehrere unglaublich talentierte Spieler geholt. Der Deutsche gehört nicht dazu", schrieb die Sun."

völlig dumme Aussage. selbstverständlich ist Marin talentiert.

manchmal "funktionieren" die Spieler einfach nicht oder schlechter in bestimmten Mannschaften.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?