09.05.13 08:19 Uhr
 10.235
 

Video: UFO, welches 2011 und 2012 in Sonnen-Nähe entdeckt wurde, ist wieder da

[Bild: Video: UFO, welches 2011 und 2012 in Sonnen-Nähe entdeckt wurde, ist wieder da]

Ein eigenartiges Objekt wurde bereits im Jahr 2011 sowie auch im Jahr 2012 in der Nähe der Sonne beobachtet.

Nun ist es wieder in der Nähe der Sonne aufgetaucht. Das Objekt, welches ungefähr so groß ist wie der Mond, hat ein deutliches Flugmuster.

In eine Video wird dokumentiert, wie das Objekt jetzt sowie rückwirkend 2012 und 2011 die Sonne besucht.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft / Paranormal
Schlagworte: Video, Sonne, UFO, Nähe
Quelle: www.ufosightingsdaily.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2013 08:56 Uhr von Sarah0117
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.05.2013 08:57 Uhr von STN
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Oh je
Wie erkennt man das dieses Objekt nicht 100m vor der Raumsonde schwebt? Da man nicht die Entfernung erkennt, kann man auch nicht die Größe erkennen.
Man würde so ein Objekt nicht erkennen, da die Sonne es komplett überstrahlen würde.

Am besten finde ich ja noch "Eyewitness states" - also "Augenzeugenbericht". Wie jetzt, war jemand vor Ort?
Ich habe gestern von einen Überfall in der Zeitung gelesen. Da gab es auch Fotos von der Überwachungskamera. Bin ich jetzt auch ein Augenzeuge? ;)
Kommentar ansehen
09.05.2013 09:49 Uhr von erw
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Na das ist aber frech, taucht das UFO einfach wieder auf!
Kommentar ansehen
09.05.2013 09:49 Uhr von Rekommandeur
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Verdächtig hier ist nur, das es sich wirklich keinen Milimeter von der Stelle zu bewegen scheint.

Ich denke, das das Objektiv mal geputzt gehört.
Ist mit Sicherheit Dreck auf der Linse.
Kommentar ansehen
09.05.2013 10:08 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
So nah an der Sonne hat es sicherlich eine Halbwertzeit von X Sekunden, bevor es verdampft
Ich tippe eher auf Astronautenscheiße auf dem Objektiv
Kommentar ansehen
09.05.2013 10:14 Uhr von erw
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
merkt eigentlich einer von euch, dass schon im titel von einem bekannten unbekannten flugobjekt berichtet wird? das kann doch nur ein witz sein, wenn es schon ein UFO ist, soll es das gleiche sein wie von damals und damals.

[ nachträglich editiert von erw ]
Kommentar ansehen
09.05.2013 10:42 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kingoft,
da hast du vollkommen recht- es verdampft so unglaublich schnell, daß es nun schon zum 3. Mal und damit quasi seit 2 Jahren regelmäßig zu sehen ist...
Kommentar ansehen
09.05.2013 10:45 Uhr von Marco Werner
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf
Im sichtbaren Licht könnte man tatsächlich von einem verschmutzten Objektiv ausgehen. Da das Ding aber auch im infraroten Bereich sichtbar ist und eine deutliche Hitzesignatur hat, fällt Dreck auf der Linse als Erklärung raus.
Kommentar ansehen
09.05.2013 11:03 Uhr von meckerpott
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hat sich das UFO keinen Sonnenbrand geholt...
Kommentar ansehen
09.05.2013 11:07 Uhr von Shagg1407
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ist es ein Raumschiff ? Wissen wir nicht
Ist es ein Meteor ? Wissen wir nicht
Ist es ein Planet? Wissen wir nicht
und und und.... Wissen wir nicht

Demzufolge ist es ein UFO also ein "Unidentified Flying Object"
Ich kann meine Vorredner nicht verstehen, es wird wieder ins lächerliche gezogen. Dabei wird soviel Hirngrütze losgelassen *kopfschüttel*
Früher konnte man 90% der Sichtungen als Unsinn deklarieren, heute kann jeder mit ein bisschen Ahnung der entsprechenden Software eine UFO-Sichtung in der Qualität eines "Independence Day" erschaffen, welche dann auch noch als angebliche Sichtung in Youtube dargestellt werden.
Genau wegen solcher Idioten kann man heute zu Tage die "echten" und Fake Sichtungen nicht mehr unterscheiden. Dessen sind wir überdrüssig geworden und das Interesse geht zurück.

[ nachträglich editiert von Shagg1407 ]
Kommentar ansehen
09.05.2013 11:12 Uhr von newsleser54
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle Quelle -.- Man man.
Kommentar ansehen
09.05.2013 11:31 Uhr von labertaeschchen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
"UFO, welches 2011 und 2012 in Sonnen-Nähe entdeckt wurde, ist wieder da"

gut haben die noch keine wechselkennzeichen, sonst hätte man es unmöglich als das selbe ufo identifizieren können.


hm, es bewegt sich alle 28 tage? dann muss es auf jeden fall weiblich sein ;)

[ nachträglich editiert von labertaeschchen ]
Kommentar ansehen
09.05.2013 12:10 Uhr von bloody-venom
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Eindeutig ein UFO.
Es ist UNBEKANNT, FLIEGT und ist ein OBJEKT.
Wenn man jetzt noch raus findet was es ist, ist es ein BFO (Bekanntes fliegendes Objekt).
Stellt sich raus dass es nur Dreck auf der Linse ist, wird es sogar zum.
BDOADL (Bekanntes Dreck Objekt auf der Linse). :-O

Also sollte man festhalten.... Es ist und bleibt ein Objekt ^_^


Nicht ganz ernst nehmen meinen Beitrag ;-) Da steckt viel Ironie drin ;-)
Sollte einfach nur zeigen, dass es nicht die Aliens sein müssen und auch nicht der Dreck auf der Linse. Sondern einfach nur ein UFO. Selbst ein Komet, Planet, Weltraumschrott ist ein UFO bis wir rausfinden was es wirklich ist.

PS: Wer regelmäßig fliegende Untertassen sieht, der braucht wahrscheinlich ein neues Kaffeeservice ;-)
Kommentar ansehen
09.05.2013 12:16 Uhr von IceCube-WHV
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe bei Timecode 1:25 einen Raubvogel gesehen.... Beam me up Scotty, PLEASE

Mal im Ernst, ist schon Merkwürdig das es seine Position erst Hält und dann alle 28 Tage sich erst bewegt.
Aber solange wir nur eines wissen das wir nicht wisse was es ist bleibt es ein U F O .

Ganz wie bloody-venom schon Schrieb

[ nachträglich editiert von IceCube-WHV ]
Kommentar ansehen
09.05.2013 12:32 Uhr von mort76
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
bloody venom,
Planeten, Monde etc. fliegen nicht- wenn man herausfindet, was das für ein Objekt ist, wird es seinen UFO-Status zwar verlieren, aber auch kein IFO werden, denn als "fliegen" bezeichnet man das "sich fortbewegen durch die Luft", und Luft ist im All nunmal recht selten und bringt nix zum fliegen.

Also kann das Ding auch kein "fliegendes Objekt sein", egal, ob bekannt oder unbekannt.
Kommentar ansehen
09.05.2013 12:43 Uhr von bloody-venom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@mort76...

Nur weil wir es Raumfahrt nennen, fahren wir nicht durch den Raum ;-)
Wobei dann ja die Luftfahrt ein Widerspruch in sich selbst wäre wenn man durch die Luft fliegt ;-)
Genau wie Schifffahrt ;-) Schiffe Schwimmen schließlich :-D
Kommentar ansehen
09.05.2013 14:52 Uhr von Herrensocke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann man mal sehen wie weit die Aliens uns voraus sind.Die grünen Jungs müssen nur einmal im Jahr an der Sonne tanken und das sogar umsonst.
Bei uns aber ziehen die Spritpreise uns wieder die Fusssnägel hoch ^^
Kommentar ansehen
09.05.2013 15:04 Uhr von hypertrax
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der letzte macht das Licht aus. Einer muss ja Nachts die Sonne abschalten...*augenroll*
Kommentar ansehen
09.05.2013 16:19 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
jo, vor allem weil ein raumschiff ja auch einfach mal so in unmittelbarer sonnennähe rumfliegen kann, ohne auf der stelle zu verglühen. direkt bei der sonne ist es so heiß, da würde auch diamantbesetztes titan wie papier verbrennen. es gibt im ganzen universum kein material was diesen temperaturen standhalten könnte. ich betone zudem, dass sich das objekt ja nicht einmal auf der sonnenoberfläche befindet wo etwa 5500 grad herrschen, sondern im bereich der korona. dort herrschen sogar temperaturen von etwa 1 million grad.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
09.05.2013 16:45 Uhr von weimargg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist schon ewig da und war noch nie weg
Kommentar ansehen
09.05.2013 17:06 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal so am Rande: Schon schei*e,wenn man hier im Glauben an die eigene Anonymität reihenweise Minus-Wertungen an alle anderen User vergibt, man sich aber dadurch verrät,daß es mit den eigenen Beiträgen nicht funktioniert, was?
Kommentar ansehen
09.05.2013 18:03 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bloody venom,
das ist falsch.
Zuerstmal ist bei "Raumfahrt" nunmal der "Weltraum" gemeint, und nicht das Wohnzimmer- das Wort "Raum" hat verschiedene offizielle Bedeutung- in der Luftfahrt, in der Physik, oder im allgemeinen Sprachgebrauch.
.
Und "fahren" bedeutet "ein Fahrzeug fortbewegen", und sowohl die Fortbewegung von Flugzeugen als auch von Booten kann man als "fahren" bezeichnen (Stichwort: Ballonfahren)- daß wir es gewont sind, daß nur Autos als "fahrend" bezeichnet werden, ändert nichts an der Wortherkunft- die Bezeichnung ist richtig.
Man sagt ja auch nicht: "der Dampfer schwimmt nach Calais", sondern "er fährt nach Calais".
"Fahren" meint "Fortbewegung", das ist alles.

Das "fliegen" ist aber direkt die Bezeichnung für die "Fortbewegung durch die Luft"- da gibt es keine andere Bedeutung, abgesehen von "von der Schule verwiesen werden" oder "gefeuert werden".
Weder Raketen noch Raumschiffe oder Planeten "fliegen", es sei denn, sie befinden sich in unserer Atmosphäre, und das ist bei dem gemeinten UFO nunmal nicht der Fall.
Kommentar ansehen
09.05.2013 18:07 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist die Vorhut der Vogonen, wollen jetzt die Sonne sprengen :D
Kommentar ansehen
09.05.2013 20:19 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
v - die besucher... und sie kommen doch!
Kommentar ansehen
09.05.2013 20:25 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
warscheinlich mal wieder dreck auf dem Teleskop, oder der dreck ist schon jahre alt,

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht