09.05.13 06:18 Uhr
 930
 

Düsseldorf: Skandalöse Oper "Tannhäuser" wird abgesetzt

Nachdem die Premiere der Wagner-Oper "Tannhäuser" misslungen ist und für schockierte Besucher gesorgt hatte (ShortNews berichtete), hat sich nun die Leitung der Rheinoper in Düsseldorf dazu entschlossen, die Oper abzusetzen.

Die Oper schockte die Zuschauer mit brutalen Morden, Vergewaltigungen, Gaskammern und Selbstmord durch Selbstverbrennungen. Einige der Zuschauer mussten sich nach der Vorstellung in ärztliche Behandlung begeben.

Die Opernleitung erklärte, dass sie sich im Vorfeld klar darüber war, dass die szenische Umsetzung des "Tannhäuser" kontrovers aufgenommen werden würde, allerdings habe man nicht damit gerechnet, dass die Besucher medizinische Hilfe benötigen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Düsseldorf, Oper, Richard Wagner, Tannhäuser
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?