08.05.13 21:42 Uhr
 543
 

Empörte Bayern-München-Fans wüten auf Facebook-Seite von "Tatort"-Star

Nachdem der "Tatort"-Star und BVB-Fan Wotan Wilke Möhring über den Spielerwechsel von Mario Götze von Fan-Frust und Abscheu redete, empfanden die Bayern München-Fans dies als Attacke gegen ihren Verein, fühlten sich als Abschaum bezeichnet und wüteten darauf auf seiner Facebook-Seite.

"Wer Hass sät, wird Sturm ernten. Ich hoffe, Sie bekommen es zu spüren", schreibt zum Beispiel ein User.

In dem Interview ginge es lediglich um die Emotionslage bei den BVB-Fans nach dem Götze-Verkauf und es sollte niemand angegriffen werden, so Möhring. Dennoch wurden die Kommentare gegen den "Tatort"-Star ziemlich mies. Möhring ließ aber die Drohungen und Beleidigungen auf seiner Seite stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, FC Bayern München, Facebook, Seite, Tatort, Wotan Wilke Möhring
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 21:44 Uhr von grandmasterchef
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Bayernfans sind halt nicht die schlauesten. Meistens irgendwelche Erfolgfans aus Kindertagen, die irgendwas kompensieren mussten. Schlimm, wenn diese nicht mal in Bayern wohnen... Als Westfale gibt doch genügend Teams vor Ort.
Kommentar ansehen
08.05.2013 22:00 Uhr von Perisecor
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ grandmasterchef

Die Voraussetzung für Erfolgsfans ist nunmal Erfolg.

Kein Wunder, dass in der Bundesliga immer nur dem FC Bayern diese Art Fans zugeschrieben werden. Das sagt aber leider mehr über die Fans der anderen Vereine aus, als über die des FC Bayern.
Kommentar ansehen
09.05.2013 08:04 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ach, der Abschaum Part konnte halt leicht missverstanden werden. Ich denke den meinte er nicht wirklich so.

Interessanter war folgender Part: "Also wenn ich mir die Ignoranz der Aufstellung von den Bayern anschaue, dann wird das 5:1 Dortmund, weil da sind Leute auf der Bank von denen habe ich noch nie was gehört."

Das finde ich eine interessante Aussage. Den Bayern Ignoranz vorzuwerfen, nur weil der neue Meister in einem unwichtigen Spiel nicht mit der A Mannschaft sondern mit der B Mannschaft antritt. Gut fand ich auch die Arroganz die in diesem Satz herausschaut (wir sind besser als die mir unbekannten), besonders da der Begriff Arroganz ja gerne mit den Bayern in Verbindung gebracht wird.

Im Nachhinein muss man sagen, ist dieser Satz eigentlich die beste Aussage von ihm, da ein klassisches Eigentor. Diese Mannschaft voller Unbekannten hat sich genauso gut geschlagen wie eine AB Mannschaft des BVBs, die letzten 20 Minuten waren sie sogar nur zu 10 während der BVB immer weiter zur A Mannschaft aufgerüstet wurde.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
09.05.2013 10:25 Uhr von Enny
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die regen sich doch gerne mal auf weil sie sich für was besseres halten wollen.
Sowas muss man aber nicht ernst nehmen. Einfach drüber lachen. Sind doch nur Bayernfans.
Kommentar ansehen
09.05.2013 19:03 Uhr von Tek-illa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ BastB

Und wieder ein sinnloser Kommentar von Dir, der alle BVB Fans über einen Kamm schert. Geh bitte bitte wieder zur Schule, lern was anständiges und lern vor allen Dingen differenziertes Denken...oder lernt man sowas in Bayern nicht? Lächerlich

Ich erinnere Dich gerne ab jetzt regelmäßig über das Verhalten der schizophrenen Bayernfans gegenüber Herr Neuer, jetzt wird im zugejubelt. Oder die Beleidigungen auf Mario G. Seite seitens der BVB-Fans..jetzt sehen wir das die Fans deiner Mannschaft nicht besser sind. Glashaus und so... tu Dir selbst einen Gefallen und unterlass das in Zukunft. Ein größeres Eigentor, um mal beimm Fußball zu bleiben, kann man sich ja nicht schießen :D

[ nachträglich editiert von Tek-illa ]
Kommentar ansehen
09.05.2013 19:06 Uhr von Tek-illa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ derNameIstProgramm

*Gäääähn* wem willst du hier deine Lügen auftischen? Der bvb hat nachdem Gündogan raus war mit 7 B-Spielern gespielt, aber das scheinst du ja zu verdrängen.
Kommentar ansehen
09.05.2013 20:22 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Tek-illa
In der letzten News meintest du noch:
"Der BVB hat mit 6 B-Spielern gespielt nachdem Gündogan auch noch raus musste"

Auf meine Nachfrage, welche 6 Spieler du denn damit meinst, kam leider keine Antwort mehr. Ich komme auf maximal 5 B-Spieler. Gerne kannst du ja diesmal die Frage beantworten.

Gerne kannst du auch nochmal mein Kommentar oben lesen, dort habe ich von einer A-B-Mannschaft gesprochen, was ja gut zu deinen 6 B-Spielern und damit 5 A-Spielern passt, oder? Und zumindestens meiner Meinung nach gehört Reus ganz klar auch zu den A-Spielern.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
09.05.2013 20:27 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
oh tut mir total leid dass ich nicht 24/7 vorm PC hänge. Gibt halt noch Menschen, die mit Produktivität einen Beitrag zur Gesellschaft leisten ;-) Aber in der Tat es waren 5 B-spieler! Ich hoffe jetzt kannst du zufrieden ins Bett gehen, ist ja auch schon halb 9!
Kommentar ansehen
09.05.2013 21:12 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tek-illa
"oh tut mir total leid dass ich nicht 24/7 vorm PC hänge. Gibt halt noch Menschen, die mit Produktivität einen Beitrag zur Gesellschaft leisten"

Das ist gar kein Problem, diesmal hast du ja geantwortet. Ich mag es nur nicht sonderlich, wenn man falsche Behauptungen aufstellt und danach auf berechtigte Nachfragen nicht mehr antwortet. Nur um dann ein paar Tage später wieder die gleiche Behauptung in einer anderen News aufzustellen und andere als Lügner zu bezeichnen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?