08.05.13 21:38 Uhr
 185
 

Tempolimit: Steinbrück kontra Gabriel

Uneinigkeit in der SPD. Nachdem der SPD-Chef Sigmar Gabriel ein generelles Tempolimit auf den deutschen Autobahnen forderte (ShortNews berichtete), distanzierte sich Steinbrück von dieser Idee. Er selbst fände ein Limit "nicht sinnvoll".

Die Diskussion um ein Limit war SPD-intern nicht abgestimmt worden, stattdessen hat Gabriel im Alleingang ein Limit gefordert und lässt Steinbrück nicht glücklich aussehen im Gegenteil. Nach schlechten Umfragewerten wird die Uneinigkeit sicherlich keine Pluspunkte bringen.

Unterdessen hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer klargestellt, dass es mit ihm kein Tempolimit auf deutschen Autobahnen geben wird. Auch der ADAC ist gegen ein Limit und beruft sich darauf, dass nur sechs Prozent aller Autounfälle auf den Autobahnen stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timmer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Unfall, SPD, Tempolimit
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 21:38 Uhr von Timmer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, ob die SPD überhaupt noch eine Linie hat, die sie führen wollen. Vielleicht wissen sie selber es ja auch nicht mehr so wirklich.

Ich würde es nicht mal überraschend finden, würde Steinbrück bereits jetzt einen Rückzug machen. Aussicht auf einen Kanzler aus den Reihen der SPD bei den nächsten Wahlen wird immer unwahrscheinlich wenn es denn überhaupt schon mal wahrscheinlich war seit der Bekanntgabe des Kandidaten :D

[ nachträglich editiert von Timmer ]
Kommentar ansehen
08.05.2013 21:57 Uhr von quade34
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gabriel wird wohl demnächst der Kanzlerkandidat der Grünen werden. Anpassen tut er sich schon lange.
Kommentar ansehen
08.05.2013 22:14 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist aber auch nicht gut für den Tourismus.

Es gibt Chinesen die deswegen nach Deutschland kommen und sich Autos mieten um auf der Deutschen Autobahn mal gas zu geben.
Kommentar ansehen
08.05.2013 22:20 Uhr von shadow#
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Und der "Eigentlich möchte ich ja schon gewählt werden"-Preis des Tages geht ausnahmsweise mal an Steinbrück.

Kein Tempolimit mit der Union ist klar - deren Anhänger können dann Gas geben, wenn sich die Aufstocker das Benzin endgültig nicht mehr leisten können...


@ FrankCostello
Braucht und will Deutschland Touristen, die glauben die 200 unbedingt bei der ersten Autobahnfahrt erreichen zu müssen?
Kommentar ansehen
08.05.2013 22:56 Uhr von nchcom
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Erst einmal den Dienstwagen von Gabriel gegen ein kleines Modell austauschen welches maximal 120 Km/h schnell ist, und nach 2 Jahren soll er bitte noch einmal dazu Stellung nehmen.
Kommentar ansehen
09.05.2013 08:28 Uhr von nrtm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@jennifer love hewitt
gute idee.

würde aber noch weiter gehen. Alle Fahrzeuge wo der Typ drin sitzt auf max 120 drosseln,
wobei flugzeuge dann wohl vom himmel fallen würden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?