08.05.13 21:05 Uhr
 832
 

Kanada: Religionsumfrage ergibt mehr Jedi-Ritter als Scientology-Anhänger

Nicht mehr all zu stark scheint die Macht in Kanada zu sein. Die von den Star Wars-Filmen inspirierte Religion, verlor fast die Hälfe von ihren 20.000 AnhängerInnen. Eine von Statistik Kanada durchgeführte Erhebung ergab für das Jahr 2011 nur mehr 9.000 Jedi.

Jediismus ist das Studieren einer Philosophie, weitgehend vom Buddhismus und Daoismus ausgeborgt, erzählt Maha Vajra, der Großmeister vom Orden der Jedi in Kanada. Dazu gehört auch, Selbstbeherrschung, Verantwortung, Tugenden wie Mitgefühl, Liebe und Vergebung.

Im Vergleich dazu, bekennen sich 1.745 Menschen zu Scientology, 1.050 seien Satanisten und 6.130 bekennen sich zum Zoroastrismus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Einaudi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kanada, Scientology, Anhänger, Jedi
Quelle: www.cbc.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 21:27 Uhr von Xenu_sucks
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ha, 1745 $cientologen in Kanada, und das bei über 35 Mio Einwohnern! Und dann erzählt uns $cientology, sie hätten weltweit mehr als 10 Mio Mitglieder! Ähnliche Zählungen ergaben in GB und Australien gut 2000, in den USA ca 25.000 $cientologen. Wo haben sich die anderen 9,97 Mio denn nur versteckt?
Kommentar ansehen
08.05.2013 21:38 Uhr von hede74
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Star Wars ist ja nun auch viel realistischer als die Geschichte von Xenu, kein Wunder, das es da mehr Jedi als Scientologen gibt.
Kommentar ansehen
09.05.2013 16:50 Uhr von Xenu_sucks
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ winshort

Ja, bei denen, die sich selbst als $cientologen bezeichnen sind sicher auch einige Indipendents dabei, also wird die Zahl der Mitglieder der Co$ noch geringer sein...
Kommentar ansehen
09.05.2013 23:18 Uhr von Xenu_sucks
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In den USA hat $cientology im Jahr 2007 ihre Mitgliederzahl mit 3,5 Mio angegeben, bei der Religionszählung 2008 bekannten sich grade mal 25.000 zu $cientology. Willst du ernsthaft behaupten, dass über 99% der $cientologen in den USA (wohlgemerkt in den USA, nicht in Deutschland, wo ihr ja ach so verfolgt werdet) sich nicht trauen, ihren Religionszugehörigkeit zu offenbaren?
Kommentar ansehen
10.05.2013 16:45 Uhr von Xenu_sucks
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Zahl der $cientologen statistisch nicht mehr vernünftig erfassst werden kann, ist liegt es wohl daran, dass deren Anzahl in den letzten Jahren so stark geschrumpft ist. Der "Spielraum für Irrtürmer" mag zwar dann recht hoch sein, er liegt aber nicht annähernd bei 14.000%!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?