08.05.13 19:36 Uhr
 5.586
 

Dacia Duster mit katastrophalem Abschneiden beim 100.000-Kilometer-Dauertest

Die Fachzeitschrift "Auto Bild" absolvierte jetzt mit einem Dacia Duster einen Dauertest über 100.000 Kilometer. Und der lief ziemlich enttäuschend.

Denn neben vielen Kleinigkeiten wie wackelnden Sitzverstellungen und einer fehlenden Automatikfunktion für die Fensterheber sorgten vor allem das Getriebe und Rost für viel Verdruss.

So begann zum Beispiel der dritte Gang nach lediglich 18.000 Kilometern beim Einlegen schon zu kratzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Kilometer, Dacia, Langzeit, Duster
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 19:40 Uhr von hypertrax
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwo müssen die ja gespart haben. Dafür ist er halt relativ "billig".
Kommentar ansehen
08.05.2013 19:45 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Und das bei diesem Qualitätsauto das viel hier so loben weil es zeigt das ein gutes Auto nicht teuer sein muss!


Lol
Kommentar ansehen
08.05.2013 20:15 Uhr von Prachtmops
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
was will man auch erwarten, so sind die franzosenautos...
normalerweise sind aber klassische defekten bei den franzosen: die antriebswellen, radlager und kopfdichtungen.
rost kenne ich an franzosen aus eigener erfahrung nicht.
nur flugrost.

nunja, wer so einen müll kauft, muß sich das ja irgendwie schön reden... "ist schon nen tolles auto, man kommt von A nach B" usw bla bla...
von A nach B komme ich auch mitn fahrrad... gut muß es deshalb nicht sein.

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]
Kommentar ansehen
08.05.2013 22:05 Uhr von MegaIdiot
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Prachtmops
Wegen des Rostes, die ist das einzigste Problem, dass ich wirklich extrem hatte.
Der Renault 19 blühte an den hinteren Radkästen auf,
der Laguna hatte eine ungesunde Rostentwicklung an der Kofferraum Klappe. Beim Laguna konkret die Regionen um die Scharniere und an der Plaste Verkleidung.
Zusammen mit einigen weiteren Defekten.
Aber immerhin kannte man uns noch nicht namentlich in der Werkstatt, im Gegensatz zu meinem Mercedes fahrenden Kollegen.
Kommentar ansehen
08.05.2013 22:10 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
man kann bei allen Herstellern ein Montagsauto leider erwischen...

Aber das Dacia so Massiv rostet ist schon schlimm...
Kommentar ansehen
09.05.2013 02:08 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@dungalop
Es ist ein Unterschied ob man alte schrott Technik einbaut oder neue entwickelt in die sich Fehler einschleichen. Siehe z.b. DSG

Mercedes Citan ist nur eingekauft bei Renault, da kommt auch der Duster her. Ziemliches Eigentor :P

Bei Volvo haben in Deutschland 435 Modelle die Probleme. Nämlich Fahrzeuge aus maximal 2 Monaten Produktion. Wow was für ein Argument. Mein C30 hat kein Problem mit seiner Antriebswelle. Hoffe ich zumindest weiss gerade das Datum nicht.

Ja jeder Hersteller hat aufgrund der Komplexität Probleme. Aber nicht mit solchen Fehlern. Denn eigentlich sind die Kinderkrankheiten bei so alter Technik ausgemerzt. Und Rost? Kein Auto sollte rosten, egal wie billig. Da spart man wieder.

Aber ich weiss meine Meinung ist ganz böse für Leute die der Meinung sind das ich nur ein Statussymbol fahre :P
Kommentar ansehen
09.05.2013 11:39 Uhr von Miauta
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das kommt nun davon wenn die Leute hauptsache einen "Neuwagen" fahren wollen. Totaler schwachsinn!

Die ganzen neuen Autos sind eh müll! Bin froh wenn ich noch lange was von autos hab die bis 2002 gebaut wurden. Später kam zu viel schnick schnack und die Qualität wurde immer schlechter.

Und wenn Getriebe kratzen sinds meist die Synchronringe...wenn man nich schalten kann fickt man die dinger sehr schnell ;)
Kommentar ansehen
09.05.2013 12:32 Uhr von jo-82
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Den Dacia wirft man auch nach 50´km weg und holt sich einen neuen, sowhat?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?