08.05.13 17:47 Uhr
 1.915
 

Audi hat bei fünf Modellen Probleme mit der Lenkung

Aufgrund eines Software-Fehlers kommt es bei den Modellen A6 und A7 ab Modelljahr 2011, A5 ab Modelljahr 2012 und A4 sowie Q5 ab Modelljahr 2013 zu Lenkproblemen.

Betroffen sind rund 1.000 Audi-Fahrzeuge. Es soll laut "AutoBild" bei der mittleren Position des Lenkrades einen Widerstand geben, den man überwinden muss.

Beim Fahrer entsteht der Eindruck, dass die Lenkung einrasten würde. Nachdem der Widerstand überwunden wird, funktioniert alles wieder normal. Der Fahrer wird gezwungen, ständig zu korrigieren. Für die Behebung des Fehlers soll es ab Juli eine kostenlose Software geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Probleme, Lenkung
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 17:57 Uhr von NetCrack
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das war klar! Der aktuelle A6 lenkt sich selbst im Dynamic Setting wie ein Stück Butter in heißem Badewasser, pfui. Da sollte echt dringend nachgebessert werden!
Kommentar ansehen
08.05.2013 18:15 Uhr von Iruc
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Lenkung verbessern per SofwarE :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?