08.05.13 16:40 Uhr
 295
 

Studie: Frauen mit Depressionen werden von ihren Männern häufiger geschlagen

Eine Studie in Großbritannien hat ergeben, dass falls Frauen in einer Partnerschaft Gewalt erfahren, sie später eher zu Depressionen neigen. Aber auch andersherum werden Frauen, die Depressionen haben, von ihren Männern häufiger geschlagen.

Dafür, dass das Gleiche auch für Männer gilt, haben die Wissenschaftler keine Hinweise gefunden.

"Unsere Ergebnisse legen nahe, dass untersucht werden sollte, ob Gewaltprävention sich als effektiv für die Verminderung bestimmter Formen von Depressionen erweisen könnte", so Karen Devries von der London School of Hygiene and Tropical Medicine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Studie, Schlag, Depression
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 18:27 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Frauen die mit gewalttätigen Partnern zusammenleben, neigen häufiger zu Depressionen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?