08.05.13 16:40 Uhr
 294
 

Studie: Frauen mit Depressionen werden von ihren Männern häufiger geschlagen

Eine Studie in Großbritannien hat ergeben, dass falls Frauen in einer Partnerschaft Gewalt erfahren, sie später eher zu Depressionen neigen. Aber auch andersherum werden Frauen, die Depressionen haben, von ihren Männern häufiger geschlagen.

Dafür, dass das Gleiche auch für Männer gilt, haben die Wissenschaftler keine Hinweise gefunden.

"Unsere Ergebnisse legen nahe, dass untersucht werden sollte, ob Gewaltprävention sich als effektiv für die Verminderung bestimmter Formen von Depressionen erweisen könnte", so Karen Devries von der London School of Hygiene and Tropical Medicine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Studie, Schlag, Depression
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 18:27 Uhr von shadow#
 
+2 | -1