08.05.13 15:30 Uhr
 208
 

Formel 1: Technikchef James Allison verlässt Lotus

Das Team Lotus um den WM-Zweiten Kimi Räikkönen berichtet heute, dass Technikchef James Allison die Crew verlassen wird. Der Brite gilt "als wichtiger Faktor für den sportlichen Aufschwung des Teams um Räikkönen", so die dpa.

Experten vermuten, dass Allison bereits Aussicht auf einen guten Job in einem anderen Rennstall gefunden hat. Gerüchten zufolge soll er auf mehreren Wunschlisten stehen. Am wahrscheinlichsten jedoch ist ein Wechsel zu Ferrari.

Als neuer Lotus Chef-Ingenieur wird nun Nick Chester einberufen. "Nick hat viel Arbeit vor sich, aber wir wissen, dass er in der Lage ist, die anstehenden Aufgaben zu erfüllen", so Lotus-Teamchef Eric Boullier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: camperjack
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Lotus, Technikchef
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?