08.05.13 11:34 Uhr
 174
 

Ski: Freerider wird von Lawine mitgerissen - seine Helmkamera hält alles fest

Während eines Shootings im kanadischen Wintersportort Whistler wurde der Freeride-Profi KC Dean von einer Lawine mitgerissen.

Hierbei lief eine an seinem Helm befestigte Kamera, die spektakuläre Aufnahmen aus dem Inneren des Schneebretts festhielt. Die Situation war durchaus als lebensbedrohlich einzuschätzen.

Der Extremsportler aus dem US-Bundesstaat Idaho hatte jedoch Glück im Unglück und konnte sich selbst aus den Schneemassen befreien. Auch für Profis ist es schwer, im Falle eines Lawinenabgangs den richtigen Fluchtweg zu finden und dem abgehenden Schneebrett auszuweichen oder davonzufahren.


WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Profi, Ski, Lawine, Helmkamera
Quelle: skiingmag.mpora.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 11:36 Uhr von donalddagger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
video gibt´s in der quelle!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?