08.05.13 10:27 Uhr
 1.874
 

Hoher Verwandtschaftsgrad innerhalb Europas

Peter Ralph und Graham Coop von der University of California in Davis (US-Staat Kalifornien) fanden nun heraus, dass Europäer, egal ob sie aus Schweden, England, Polen oder Deutschland kommen, sehr eng miteinander verwandt sind.

Mittels einer Studie führten die Forscher eine Analyse an dem Erbgut von rund 2.000 Menschen aus 40 verschiedenen europäischen Ländern durch. Schon vor zehn Jahren gab es mathematisch-statistische Modelle, die einen hohen Verwandtschaftsgrad errechneten.

So haben zum Beispiel zwei der Testpersonen einen gemeinsamen Vorfahren, der vor 1.000 bis 2.000 Jahren lebte und teilen sich bis vor 3.000 Jahren zehn Vorahnen. Weiterhin fand man heraus, dass ein Brite mit einem Deutschen enger verwandt ist als mit einem Griechen. Dies hat auch historische Gründe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: camperjack
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Europäer, Vorfahre, Verwandtschaft, Genanalyse
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 10:44 Uhr von erw
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr interessant, die Studie aber nur solala von ihrer Aussagekraft her.
Kommentar ansehen
08.05.2013 10:46 Uhr von Ben_Glitshi
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Besonders in Bayern. Da ist Jeder mit Jedem verwandt. Selbst Haustiere bleiben da nicht außen vor. Amigos eben.
Kommentar ansehen
08.05.2013 11:11 Uhr von CPSmalls
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ Ben_Glitshi:

haha !!! genial! XD wie recht du hast! +
Kommentar ansehen
08.05.2013 11:22 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und alle Briten haben die selben Ur-Ur-Großväter ^^
Kommentar ansehen
08.05.2013 11:31 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch völlig logisch. Es gab in Europa schon immer Vermischung, ob durch Siedlung oder Kriege. Die Vörkerwanderung, um nur mal ein Beispiel zu nenne.
Kommentar ansehen
08.05.2013 12:17 Uhr von Atze2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
öööööiiii @ben_glitshi

das kann ich so nicht stehen lassen, zumindest ist es bei uns im tiefschwarzen CSU-Land noch moralisch verpöhnt seine Cousine zu heiraten............oder gar seinen Cousin ^^


zum Thema:
interessant wäre es das über Amerika zu wissen. Da ja alle (Ausnahme Indianer) europäischen Migrationshintergrund haben (die Mehrzahl zumindest)

[ nachträglich editiert von Atze2 ]
Kommentar ansehen
08.05.2013 12:21 Uhr von Atze2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe @Truth_Hurts

aber dafür ham unsere Weiber ordentliche Titten damit se in ein Dirndl passen ^^, Opsa, hab ich jetzt Brüderle imitiert????
Kommentar ansehen
08.05.2013 13:33 Uhr von Rex8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und am Ende kommen wir alle von Adam & Eva ....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?