08.05.13 10:24 Uhr
 159
 

Special-Effects-Pionier Ray Harryhausen ist tot

Die Special-Effects-Legende Ray Harryhausen erfand viele Filmtricks, die bis heute Standard sind. Nun ist der Pionier mit 92 Jahren verstorben.

In den 50er Jahren begann Harryhausen mit Fantasy-Filmen, wie "Sindbad" oder "Jason und die Argonauten", und bekam 1992 einen Ehrenoscar für seine wegweisende Arbeit.

George Lucas schrieb auf Harryhausens Facebook-Seite, dass der Verstorbene eine große Inspiration für alle in der Special-Effects-Industrie war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: tot, George Lucas, Pionier, Ehrenpreis
Quelle: www.hollywoodreporter.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: George Lucas genervt von Umweltschützern - Er baut Museum nun woanders
"Retro-Film": George Lucas entschuldigt sich bei Disney
"Star Wars"-Erfinder George Lucas kritisiert neuen Film als zu "retro"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 10:34 Uhr von tante_mathilda
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"skeleton fight": das war so großartig... r.i.p.

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: George Lucas genervt von Umweltschützern - Er baut Museum nun woanders
"Retro-Film": George Lucas entschuldigt sich bei Disney
"Star Wars"-Erfinder George Lucas kritisiert neuen Film als zu "retro"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?