08.05.13 07:19 Uhr
 9.049
 

Wissenschaftler sind sicher: Sie haben ein neues "Atlantis" entdeckt

Wissenschaftler aus Japan und Brasilien haben jetzt rund 1.500 Kilometer vor der brasilianischen Küste eine spektakuläre Entdeckung gemacht, welche sie "Brasilianisches Atlantis" nennen.

Sie fanden Beweise dafür, dass es früher einmal zwischen Südamerika und Afrika Landmasse gab.

Konkret fanden sie in der sogenannten Rios Grande Schwelle in rund einem Kilometer Tiefe Granitfelsen, die ihrer Ansicht nach nur an Land entstanden sein können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Boot, Taucher, Atlantis
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 08:02 Uhr von schildzilla
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Ich muss Nep insoweit Recht geben:
Man hätte eine Stadt erwartet, denn das war Atlantis auch.
Bitte die Titel in Zukunft direkter formulierten!
Kommentar ansehen
08.05.2013 08:35 Uhr von Steel_Lynx
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
im Gegensatz zum allgemeinen "Wissen", handelt es sich bei Atlantis nicht um die Stadt sondern um eine Landmasse/Insel.
Insoweit ist der Begriff schon richtig gewählt.

(Googlen vor dem Meckern und nicht mit Halbwissen protzen)

Trotzdem ist es keine News, das mal eine Landmasse zwischen den Kontonenten existierte (bzw. es mal eine Landmasse war).
Damals war es Pangaea, der letzte Superkontinent.
Und das sich der Erdmantel hebt und senkt bzw. der Meeresspiegel hebt und senkt, ist auch keine Neuigkeit.

Logisch das man im Meer Dinge findet, die es eigentlich nur an Land gibt. So wie man auch in Wüsten Meeresfossilien findet.
Kommentar ansehen
08.05.2013 09:07 Uhr von losmios2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo.. super wissenschaftler...ist hinreichend bekannt das die landmassen bzw. die plattentektonik bereits etliche male einen superkontinent bspw. pangea schufen und wieder "verwarfen"..

es gibt sicher unzählige gebiete mit landmassen die einst über den meeresspiegel lagen... es soll auch gebiete geben, die einst auf meereshöhe waren und sich nun zu zigtausend meter hohen bergen aufgetürmt haben..

an für sich spannend, aber leider keine wirkliche news...

[ nachträglich editiert von losmios2 ]
Kommentar ansehen
08.05.2013 10:08 Uhr von maxyking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hätten sie lieber mal das alte Atlantis entdeckt.
Kommentar ansehen
08.05.2013 10:27 Uhr von erw
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Im Westen nichts neues... Grenzwissenschaften, die Geschichtenerfinder
Kommentar ansehen
08.05.2013 11:19 Uhr von RazonT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wissenschaftler sind sicher...wo sind sie den sicher?
Kommentar ansehen
08.05.2013 17:13 Uhr von Marple67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach schon wieder ein neues Atlantis?
Wir haben doch schon geschätzte 2000.

In spätestens 1000 Jahren fangen die Pseudowissenschaftler damit an zu behaupten sie hätten Mittelerde gefunden...

[ nachträglich editiert von Marple67 ]
Kommentar ansehen
09.05.2013 07:46 Uhr von puremind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och Crushi...wenn du wenigstens einen anderen Schreibstil anwenden würdest, dann könnte man dir fast schon die ganzen alter egos abkaufen -.-
Kommentar ansehen
09.05.2013 11:04 Uhr von meckerpott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die noch weiter buddeln, entdecken die Wissenschaftler womöglich noch eine Rennstrecke zu Atlantis 1 in der Nordsee. Nicht aufgeben, Jungs!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?