08.05.13 06:19 Uhr
 1.711
 

313 PS und 630 Newtonmeter Drehmoment: Der stärkste Mittelklasse-Diesel der Welt

Die Zeiten, in denen Diesel nur lahme Kisten waren sind bekanntlich längst vorbei. Jetzt setzt BMW eine neue Bestmarke. Mit dem 335d xDrive bringen die Münchner im Sommer den stärksten Mittelklasse-Diesel der Welt.

Der glänzt mit sagenhaften 313 PS und einem Drehmoment von 630 Newtonmetern. Damit geht es in nur 4,8 Sekunden auf Tempo 100, bei 250 km/h wird der Wagen elektronisch eingebremst.

Damit die Power ordentlich auf die Straße kommt fährt Allradantrieb serienmäßig mit. Trotz der beeindruckenden Fahrleistungen soll der Normverbrauch bei nur knapp über fünf Litern liegen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Welt, PS, Diesel, Mittelklasse, Newtonmeter
Quelle: www.autozeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2013 11:38 Uhr von eugler
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Das Öl wird knapp und teuer und die Hersteller bringen immer stärkere statt sparsamere Fahrzeuge auf den Markt - Jak - 313 Diesel-Pferdchen in nem 3er - ich will ihn fahren! (eindeutig Konsum-Opfer)
Kommentar ansehen
08.05.2013 11:54 Uhr von Air0r
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@eugler Wenn ich dran denke, dass der A7 von einem Bekannten (313 PS BiTurbo-Diesel, 2 Tonnen schwer!) sich auch gut mit 6 Litern bewegen lässt, seh ich keinen Grund sowas nicht zu fahren...
Kommentar ansehen
08.05.2013 14:22 Uhr von jo-82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Realverbrauch wird bei etwa 6 - 7 Litern sein, je nachdem wie viel Spaß man haben will. Denn wer schleicht kauft sich lieber nen 316d...
Kommentar ansehen
09.05.2013 14:31 Uhr von eugler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Graf.Crackula

Sorry - das der erste Teil nicht wirklich ernst gemeint war, muss ich wohl dran schreiben.

Was die Diffamierungen angeht - würde ich mich gern weiter mit den Waffen des Geistes duellieren, jedoch muss ich feststellen - du bist unbewaffnet.

Zum Rest - ja - der Dieselpreis ist mir auch (noch) egal. Der 3er kommt für mich aufgrund seiner Größe nicht in Frage, aber im Coupe würde dieser Motor sicher Laune bringen.

@Air0r

Wie du den A7 unter 8 Liter bringst, würde ich sehr gern erfahren. Es gibt nicht nur Landstraßen die bergab gehen. Ich habe es bei normaler Fahrweise nie unter 8,7 geschafft. Aber Papier ist ja geduldig und so kann das natürlich in den Prospekten so vermerkt werden.

[ nachträglich editiert von eugler ]
Kommentar ansehen
10.05.2013 12:28 Uhr von Air0r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@eugler Also zumindest auf dem Arbeitsweg - Bundesstraße, AB und Stadt - ist mein Bekannter auf 6,9 Liter gekommen. Mit einem Durchschnitt von 100 km/h. Eine 20km Fahrt innerorts Schnitt 50 ging mit 5.6L.
Kommentar ansehen
10.05.2013 14:25 Uhr von eugler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Air0r

wenn man sich anstrengt, ist das sicher möglich. Ich hab es versucht - und inzwischen aufgegeben - Schleichfahrt bis zum Kindergarten - danach Sporen geben, Zeit aufholen und Durchschnittsverbrauchsrekorde aufstellen (nach oben natürlich ;o).

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?