07.05.13 21:51 Uhr
 466
 

Mandel-OP: Komplette Entfernung der Mandeln oft nicht sinnvoll

Bei Kindern mit entzündeten Mandeln wurden eine lange Zeit sofort die ganzen Mandeln entfernt. Doch es traten oft Komplikationen wie starke Blutungen auf.

Chefarzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Kliniken Maria Hilf in Mönchengladbach, Prof. Jochen Windfuhr, ist der Meinung, dass bei einer Teilentnahme der Mandeln oft dieselben Erfolge erzielt werden wie bei einer Vollentfernung.

So würden laut Windfuhr bei einer Teilentnahme von überschüssigem Mandelgewebe die größeren Blutgefäße geschont werden, was weniger Blutungskomplikationen zur Folge habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: OP, Entfernung, Mandel, Mandeln
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN