07.05.13 21:09 Uhr
 36
 

Allianz beschließt erstes Quartal mit einem ordentlichen Gewinn

Zur Hauptversammlung in München überraschte die Allianz ihre Aktionäre mit einem ordentlichen Gewinn im ersten Quartal diesen Jahres.

Der größte europäische Versicherer verdiente knapp ein Viertel mehr als im Vorjahr. Bis Ende März waren es insgesamt 1,7 Milliarden Euro. "Damit darf der Start in das Geschäftsjahr als wirklich gelungen bezeichnet werden", sagte Konzernchef Michael Diekmann.

Nach der Vorlage der Zahlen erlebte die Aktie des Dax-Konzerns einen deutlichen Aufschwung.