07.05.13 20:09 Uhr
 1.328
 

Achtung Schwangere: Katzenklos sind gefährlich

Um die eigenen Gesundheit und der Gesundheit des Babys nicht zu schaden, sollten Schwangere Abstand von Katzenklos nehmen.

Für Schwangere herrscht bei Katzenklos nämlich die Gefahr, sich mit gefährlichen Toxoplasmosen zu infizieren. Daher sei es sehr wichtig, dass eine andere, nicht schwangere Person das Katzenklo säubert.

Ist die schwangere Mutter die einzige Person im Haushalt, sollte unbedingt darauf geachtet werden, Handschuhe zu tragen und den Katzenmüll in einem verschlossenen Müllbeutel zu entsorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Achtung, Schwangere, Katzenklo, Toxoplasmose
Quelle: www.onmeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 20:14 Uhr von Pils28
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das mit den Handschuhen gilt auch für die Gartenarbeit, übrigens. Ist ein Klassiker unter den speziellen Hygienemaßnahmen bei Schwangeren.
Kommentar ansehen
07.05.2013 22:06 Uhr von ErnstU
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schwangere, Katzenklos sind gefährlich! Lasst die Katzen lieber auf den Teppich machen, dann ist alles gut!
Kommentar ansehen
08.05.2013 02:11 Uhr von ms1889
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ich man, nix schwanger... mach es aber genauso...gummihandschuhe und tüte.
und: katzenfutter schmeckt gut :D

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
08.05.2013 07:55 Uhr von mort76
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
dungalop,
auch, wenn das nicht neu ist- glaubst du, daß das jeder weiß?

Manchmal ist es ratsam, nicht einfach nur an sich selbst zu denken und danach zu urteilen, ob man irgendwas vielleicht schonmal gelesen hat, sondern auch an die jüngeren zu denken, die das nicht mitbekommen haben.

Toxoplasmose ist jetzt auch nicht so witzig, daß man davor nicht regelmäßig warnen dürfte...und nur die wenigsten wissen, was das ist.

Ganz abgesehen davon- dieses Lamento, daß man irgendwas schon irgendwo mal gelesen hat, liest man hier zehntausendmal im Monat.
DAS ist langweilig, überflüssig und hilft keinem.
Kommentar ansehen
08.05.2013 09:56 Uhr von Maedy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Quatsch-der Frauenarzt testet am Anfang der Schwangerschaft generell auf Antikörper bezügl Toxoplasmose und wenn die da sind,dann kann die Schwangere Katzentoilette sauber machen wie gewohnt-wenn nicht,dann eben mit Handschuhe.
Es gibt immer irgendwelche Menschen,meist die Verwandtschaft,die Horrorgeschichten auf Lager haben wenn man Tierhalter ist.Es ist immer besser sich adäquat zu informieren....
Kommentar ansehen
08.05.2013 10:16 Uhr von Hygrom72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Maedy
Der Frauenarzt testet nicht automatisch auf Toxoplasmose. Der empfiehlt das nur meistens. Man muss den Test selbst fordern und auch selber bezahlen, weil die Krankenkasse das nicht übernimmt.
Meine Frau ist grade in der 10. Woche und wir haben Katzen und sie hat diesen Test gerade gemacht, daher habe ich meine Info aus erster Hand.
Kommentar ansehen
08.05.2013 10:23 Uhr von Maedy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hygrom72 ok...dann hat sich das geändert,denn bei mir war es automatisch und kostenlos... aber der Frauenarzt fragt nach und bietet es an,dh. spätestens da wird informiert und vorallem richtig informiert und keine Panik verbreitet.Ich kenne eine Katzenhalterin,die in ihren Schwangerschaften die Katzentoilettenaufgabe an ihren Mann abtreten musste.Wenn man acht gibt,dann ist alles gut.
Kommentar ansehen
09.05.2013 04:24 Uhr von Katatonia
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube

Hmm, ich nutz Ökostreu, dass ich in der Toilette entfernen kann. Handschuhe benutz ich keine. Aber ich bin auch männlich und erwarte keine Kinder. ;)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?