07.05.13 19:45 Uhr
 45
 

Deutsche Annington Immobilien: Börsengang rückt in greifbare Nähe

Der größte Wohnungsvermieter Deutschlands, die "Deutsche Annington Immobilien", steuert mit großen Schritten auf den anvisierten Börsengang zu.

Jetzt wurden Banken dafür ausgewählt, so dass der Gang an die Börse schon Ende Juni stattfinden könnte.

Insgesamt besitzt das Unternehmen rund 186.000 Wohnungen in Deutschland. Viele davon in Städten wie Berlin und Köln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börsengang, Nähe, Deutsche Annington Immobilien
Quelle: de.finance.yahoo.com